Kontakt MyFidelity Logout
Skip Header

Globale Arbeitgeberumfrage

Die wichtigsten Prioritäten, Herausforderungen und Chancen für multinationale Unternehmen

Die jährliche globale Arbeitgeberumfrage von Fidelity zielt darauf ab, die Prioritäten, Herausforderungen und Chancen von multinationalen Unternehmen zu verstehen und zu bewerten und die Auswirkungen von Arbeitgebermaßnahmen auf die Unternehmensergebnisse zu erfassen.

Wir haben Führungskräfte von mehr als 1.000 multinationalen Unternehmen auf der ganzen Welt gefragt, welche Prioritäten sie aktuell und in der Zukunft (über ein bis zwei Jahre) setzen. Aus ihren Antworten ergab sich ein Zusammenhang zwischen 23 verschiedenen Prioritäten, die wir in vier Kernthemen zusammengefasst haben: Arbeitsumfeld, Kultur/Vielfalt und Inklusion, Personal sowie Vergütung und Zusatzleistungen.

Kultur/Vielfalt & Inklusion Personal Arbeitsumfeld Vergütung & Zusatzleistungen
  • Unternehmenskultur
  • Mitarbeiterengagement
  • Finanzielles Wohlbefinden der MitarbeiterInnen
  • Körperliches und mentales Wohlbefinden der MitarbeiterInnen
  • Nachhaltigkeit
  • Integration von Vielfalt und Inklusion in Zusatzleistungen und Arbeitsplatzkultur
  • Kapitalmaßnahmen
  • Räumliche Mobilität der MitarbeiterInnen und damit verbundene Herausforderungen
  • Externe MitarbeiterInnen/LeiharbeiterInnen
  • Personalrekrutierung
  • Personalentwicklung
  • Mitarbeiterbindung
  • Personelle Vielfalt
  • Krisenmanagement/Bewältigung von COVID-19
  • Einführung neuer Technologien
  • Risikomanagement innerhalb des Unternehmens
  • Politische und regulatorische Themen
  • Homeoffice & hybride Arbeitsmodelle
  • Regionale Umsetzung der globalen Strategie
  • Wettbewerbsfähige Vergütung und Zusatzleistungen
  • Inanspruchnahme von Zusatzleistungen durch MitarbeiterInnen
  • Vorbereitung der ArbeitnehmerInnen auf den Ruhestand
  • Eindämmung der steigenden Kosten für Zusatzleistungen

Befragt wurden 1.000 Führungskräfte von US-amerikanischen und nicht-amerikanischen multinationalen Unternehmen, die weltweit mindestens 1.000 MitarbeiterInnen beschäftigen, in mindestens zwei Ländern/Regionen und auf mindestens zwei Kontinenten vertreten sind und entweder Profit- oder Non-Profit-Unternehmen sind (staatliche Einrichtungen waren von der Umfrage ausgeschlossen).

Die Umfrage wurden in Zusammenarbeit mit Dynata durchgeführt, einem externen Marktforschungsunternehmen, das gemeinsam mit seinen Partneranbietern auf ein globales Marktforschungspanel zurückgreift. Der Zeitraum für die Datenerhebung lag zwischen dem 14. Dezember 2021 und dem 12. Januar 2022.
 

-

Weitere Informationen über die Rahmenbedingungen und die Methodik der Umfrage finden Sie in unserem vollständigen Ergebnisbericht.

Bericht herunterladen

Wichtige, für Arbeitgeber zu beachtende Bereiche

-

Kultur/Vielfalt & Inklusion

Personelle Vielfalt: Es ist ein grundlegender kultureller Wandel erforderlich

-

Personal

Mitarbeiterbindung: Nordamerika schlägt Alarm

-

Arbeitsumfeld

Homeoffice: Trotz schneller Anpassung bleiben Herausforderungen bestehen

-

Vergütung & Zusatzleistungen

Wohlbefinden der MitarbeiterInnen: Ein wichtiger Indikator für Zufriedenheit und Bindung

Was dies für Arbeitgeber bedeuten könnte

Das Umfeld, in dem sich multinationale Unternehmen bewegen, wird immer komplexer. Deshalb müssen sie genau überprüfen, welche Akzente sie setzen wollen. Gemäß unserer Studie messen die UmfrageteilnehmerInnen einigen Bereichen – wie Arbeitsplatzkultur, finanzielles Wohlbefinden der MitarbeiterInnen und personelle Vielfalt – eine relativ geringe Priorität bei, da sie ihrer Meinung nach besser abschneiden, wenn sie sich auf kurzfristigere Maßnahmen konzentrieren. Dennoch tun Arbeitgeber gut daran, in grundlegende Themen in Bezug auf Arbeitsplatzkultur und Personal zu investieren, da sich dadurch die Mitarbeitergewinnung und -bindung nachweislich verbessert.

Fidelity legt Arbeitgebern nahe, diese Studie als Orientierungshilfe zu betrachten, um ihre Ziele und Prioritäten in den Bereichen Kultur/Vielfalt und Inklusion, Personal, Arbeitsumfeld sowie Vergütung und Zusatzleistungen zu bewerten. Anhand dieses Rahmenwerks können sie die Ganzheitlichkeit und wechselseitige Abhängigkeit der wichtigsten Prioritäten innerhalb dieser Themen erkennen und abschätzen, wie sich gewisse Maßnahmen auf die Unternehmensergebnisse und die Erfahrung der MitarbeiterInnen auswirken.
 

Ähnliche Studien

Globale Arbeitnehmerumfrage von Fidelity

Mehr erfahren
-