Fidelity America Fund

Symbolbild Amerika
Wer sein Aktienportfolio breit streuen und langfristig ausrichten möchte, kommt an einer Anlage in US-Aktien nicht vorbei. Allein die Bedeutung und Größe des US-amerikanischen Marktes macht eine Beteiligung an US-Unternehmen im Prinzip unverzichtbar. Amerikanische Firmen sind von einem besonderen Unternehmergeist und einer starken Innovationskraft geprägt. Der US-Aktienmarkt zeichnet sich darüber hinaus durch eine geringere Anfälligkeit für Schwankungen im Vergleich zu anderen Märkten aus. Dafür sorgen u.a. einige große defensive Player sowie strukturell solide Fundamentaldaten.

Für wen der Fonds geeignet ist

Für Anleger, die Wert legen auf eine globale Ausrichtung ihres Portfolios, ist die Anlage in US-amerikanischen Titeln eine sinnvolle Ergänzung. Nicht zuletzt, da viele in den USA ansässige Unternehmen ein langfristig ausgerichtetes, solides Geschäftsmodell mit hoher Ertragskraft aufweisen können. Anleger können damit von vergleichsweise schwankungsarmen Aktienkursen profitieren.

Was der Fonds bietet

Der Fonds konzentriert sich auf eine Auswahl von 50-60 vorzugsweise großen Qualitätsunternehmen des US-Marktes (sogenannte "Large Caps"). Dank ihrer überwiegend internationalen Ausrichtung und einer starken globalen Markenposition können sich Anleger so zusätzlich die Wachstumstrends in anderen Regionen, wie beispielsweise in den Schwellenländern, zunutze machen. Bei der Zusammenstellung seines Portfolios hat Fondsmanager Angel Agudo den Freiraum, deutlich von seinem Vergleichsindex abweichen zu können. So fokussiert er sich auf die Unternehmen, die ihn vollständig überzeugen.

Wie der Fonds arbeitet

Für seinen Fonds trifft der Fondsmanager eine Vorauswahl auf Basis der für Fidelity typischen Fundamentalanalyse. Er setzt hierbei auf attraktiv bewertete Unternehmen mit langfristigem Wertsteigerungspotenzial. Auch mögliche M&A-Aktivitäten werden bei der intensiven Analyse bereits im Vorfeld berücksichtigt. Eine erste Auswahl von in Frage kommenden Unternehmen unterzieht er so unterschiedlichen Stress-Tests, um ein umfangreiches Verständnis sowohl für das Aufwärtspotenzial in einer Vielzahl von Szenarien zu gewinnen, als auch, um das Risiko bestmöglich eingrenzen zu können. Bei seiner finalen Zusammenstellung achtet er zugunsten der bestmöglichen Risikostreuung im Fonds darauf, die Abhängigkeiten der Unternehmen untereinander so gering wie möglich zu halten, um so genannte "Klumpenrisiken" zu vermeiden.

Fidelity America Fund

WKN: 986390       ISIN: LU0069450822
Einmalanlage ab 500 €, Sparplan ab 25 €

Fondsinformationen

Chancen und Risiken einer Geldanlage mit Investmentfonds.

Vollständiger Fondsname: Fideity Funds - America Fund