Fidelity Emerging Markets Fund

Für Anleger mit Interesse an Aktien aus Schwellenländern

Schwellenländer-Investments bergen attraktive Chancen, sind aber aufgrund ihrer starken Marktschwankungen und der für europäische Anleger teils schwer zugänglichen Marktinformationen nicht immer einfach zu überschauen. Der Fidelity Emerging Markets Fund ermöglicht einen einfachen Zugang zu diesem breit gefächerten Markt. Er sucht nach den besten Anlageideen in Schwellenländern.

Für den Kurzüberblick – worin der Fonds investiert

Kurz gesagt investiert der Fonds in aussichtsreiche Aktienunternehmen, die in Schwellenländern wie China, Südafrika oder Indien beheimatet sind. Entscheidend ist die Beurteilung der Gesamtrendite des Unternehmens und dass die Aktie am Markt ausreichend gehandelt wird (Liquidität). Wenn unser Fondsmanagement davon überzeugt ist, dass gute Entwicklungschancen für die Aktie in der Zukunft bestehen, wird sie eine von insgesamt rund 60-120 Titeln im Fidelity Emerging Markets Fund.

Für wen ist der Fonds interessant?

Anleger, die sich für diesen Fonds interessieren, sollten mit stärkeren Marktschwankungen rechnen und sich auf wechselnde Renditeziele einstellen. Eine Schwankungsbreite (Volatilität) von mehr als 10% im 5-Jahresverlauf ist üblich. Dafür bietet dieser Fonds die Chance einer Rendite, wie sie für Schwellenmärkte üblich sind und häufig über den Renditen der traditionellen Märkte wie Europa liegen. Anleger, die nicht selbst nach renditestarken Aktientiteln aus Schwellenländern suchen möchten und nicht einfach einen der Emerging Market Indizes über ETFs abbilden wollen, finden in diesem Fonds eine Investmentalternative.

Warum soll ich einen Schwellenmarkt-Fonds von Fidelity kaufen?

Seit mehr als 20 Jahren kaufen und investieren wir gezielt in Aktien aus Schwellenländern. Über die Jahre entstand so ein umfassendes Wissen und praktische Erfahrung über die einzelnen Länder und ihre Märkte. Rund 50 Aktienanalysten kümmern sich kontinuierlich um den vielfältigen Markt der Schwellenländer. Unserer Anlagephilosophie in diesem Markt sind wir seit vielen Jahren treu und bieten damit unseren Anlegern die nötige Verlässlichkeit und Vertrauen.

Für alle, die noch mehr über diesen Fonds wissen wollen

Der Mix aus Kennzahlen, dem Eindruck des Unternehmens und der Liquidität der Aktie entscheidet
Zwischen 60 und 120 einzelne Aktientitel aus Schwellenländern werden im Fidelity Emerging Markets Fund zusammengefasst. Die Gesamtrendite für die Anteilinhaber ist entscheidend dafür, welche Aktien innerhalb des Fonds ge- oder verkauft werden. Nicht nur Kennzahlen entscheiden über die Aufnahme einer Aktie im Fonds, denn häufig ist es der Eindruck über das Unternehmen und dem Management, die den Erfolg ausmachen. Unser Fondsmanagement verschafft sich ein umfassendes Verständnis der Risiken auf Unternehmensebene. Wie stark die Aktie im Fonds vertreten ist, hängt von der Überzeugung des Fondsmanagements und der Liquidität der Aktie ab.

Keine reine Nachbildung eines Index
Die Aktien- und Branchengewichtung kann von dem Index um 4% bzw. 7% nach oben und unten abweichen, was einen aktiv gemanagten Fonds auszeichnet. Zwischen 70% und 90% des Gesamtvermögens wird kontinuierlich aktiv im Markt investiert, sodass der Fonds seinem Auftrag des aktiven Managements in Schwellenländern nachkommt und Anleger an den Marktentwicklungen teilnehmen.

Chancen und Risiken einer Geldanlage mit Investmentfonds.

Vollständiger Fondsname: Fidelity Funds - Emerging Markets Fund

Fidelity Emerging Markets Fund

WKN: A0MZL7       ISIN: LU0307839646
Einmalanlage ab 500 €, Sparplan ab 25 €

Fondsinformationen


FERI EuroRating Awards 2016
FERI EuroRating Awards 2016

 

Scope Fonds Rating
Scope Fonds Rating B