Fidelity Emerging Markets Fund

Breit diversifiziert in allen wichtigen Schwellenländern

Aktien aus Schwellenländern sind gemessen an den Kennzahlen wieder attraktiv. Unterstützt durch die Erholung des Ölpreises, fassen die Volkswirtschaften der Emerging Markets wieder Tritt. Seit Januar haben Schwellenländeraktien um 12 % besser abgeschnitten als Ihre Pendants aus den Industrieländern. Aktuell liegt das Kurs-Buchwert-Verhältnis von Schwellenländeraktien mit 1,4 unter dem 20-jährigen Durchschnitt von 1,8. Auch das geschätzte Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) für die nächsten 12 Monate liegt mit 12,3 deutlich unter dem von Aktien aus Industrieländern mit 15,7. Anlegern, die von den langfristigen Investmentthemen in Schwellenländern profitieren wollen, bieten die günstigen Bewertungen möglicherweise attraktive Einstiegspunkte.

Focus auf die wirtschaftliche Stärke der Schwellenländer

Der Fidelity Emerging Markets Fund investiert in die jeweils aussichtsreichsten Unternehmen, die in wachstumsstarken Schwellenländern zu finden sind. Indische Aktien sind mit rund 20 Prozent derzeit die größte Länderposition im Fonds und gegenüber dem Vergleichsindex MSCI Emerging Markets deutlich übergewichtet. Zweitgrößte Länderposition ist Südafrika. Rund 9 Prozent des Portfolios hat Nick Price in den international agierenden Medienkonzern Naspers investiert. Auch in China, das 2014 ein Wirtschaftswachstum von 7,5% erzielte, ist der Fonds investiert.

Was macht die Emerging Markets derzeit attraktiv?

  • Knapp 80% der Weltbevölkerung lebt in Schwellenländern.
  • Straßen, Flughäfen und Schienen müssen mit der wachsenden Wirtschaft mithalten. Hier besteht großes Infrastrukturpotential.
  • Ein Großteil der weltweiten Rohstoffe befindet sich in diesen Regionen.
  • Durch den zunehmenden Wohlstand einer großen und vielfach jungen Bevölkerung steigt der Konsumbedarf in diesen Ländern stark.

Breit in allen wichtigen Schwellenländern aufgestellt

Insgesamt setzt sich der Fonds aus 60-120 Einzelaktien zusammen. Etwa 20 bis 30 Prozent des Portfolios stecken in der Regel in kleineren Titeln mit einem Börsenwert von bis zu 5 Milliarden Dollar.

Der Fondsmanager berücksichtigt bei der Auswahl der Aktien auch die politische Lage der Länder sowie die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedingungen, die von Land zu Land stark abweichen können. Daher sind die Risiken in Schwellenländern im Vergleich zu etablierten Aktienmärkten deutlich höher und werden von unserem Fondsmanagement jeweils einzeln und flexibel beurteilt.

So kaufen Sie den Fidelity Emerging Markets Fund:

  • Einmalanlage ab 500 €
  • Sparplan ab 25 €
  • 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag

Klicken Sie einfach auf "Fonds kaufen". Anschließend können Sie Ihren Auftrag in Ihrer Depotverwaltung platzieren oder als Neukunde Ihr Depot vollständig online eröffnen.

Fonds kaufen

 

Fidelity Emerging Markets Fund

WKN: A0MZL7       LU0307839646
50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag
Standard: 5,25%     Fidelity: 2,63%

Einmalanlage ab 500 €, Sparplan ab 25 €

Fondsinformationen


FERI EuroRating Awards 2016
FERI EuroRating Awards 2016

 

Feri Fondsportrait
FERI Fondsrating B

Bitte beachten Sie auch die Risiken einer Geldanlage in Investmentfonds.

Vollständiger Fondsname: Fidelity Funds - Emerging Markets Fund

2