Ausblick 2017 – Orientierung für Anleger

2016 war ein Jahr der Überraschungen: Großbritannien stimmte für den Brexit, die USA wählten Donald Trump zum Präsidenten. Anleiherenditen schießen in die Höhe, Schwankungen werden zunehmen. Was heißt all das für die Märkte im Jahr 2017? Finanzexperten von Fidelity erklären, wo die Reise hingeht und was für Anleger wichtig wird.

Einschätzungen von unseren Experten

Newsletter

Sie wünschen fundierte Markteinschätzungen und Informationen zu Anlagelösungen von Fidelity? Dann melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an.

Aktien & Anleihen – damit müssen Anleger 2017 rechnen

Dominic Rossi und Charles McKenzie

Die globalen Finanzmärkte haben auf den Sieg von Donald Trump rational reagiert. Die neue US-Regierung will mit Staatsausgaben und Steuersenkungen die Märkte stimulieren. Das dürfte weitreichende Folgen für die Weltwirtschaft und die Börsen haben. Kommt jetzt die Zinswende? Anleiheinvestoren müssen sowohl die Inflation als auch die unterschiedliche Entwicklung weltweit im Auge behalten.

2017 wird volatiler. So bleiben Anleger auf Kurs

James Bateman

Das Unerwartete ist normal geworden. Entwicklungen wie die Trump-Wahl könnten sich für Anleger als vorteilhaft erweisen. Doch auch 2017 drohen Überraschungen. Einige Trends sind klar: Höhere staatliche Ausgaben, steigende Zinsen und Inflation, eine neue US-amerikanische Wirtschaftspolitik.

USA: Trumps Einfluss auf die Märkte – wer profitiert?

Angel Agudo

Die US-Wirtschaft ist in guter Verfassung, sie dürfte 2017 weiter moderat wachsen. Steigende Staatsausgaben unterstützen die positive Entwicklung im kommenden Jahr massiv. Weil Arbeitskräfte knapp sind, werden die Löhne steigen, der Konsum bleibt Haupttreiber des Wachstums.

Europa: Brexit, Populismus – und einige gute Einstiegschancen

Matthew Siddle

Europäische Aktien haben Rückenwind durch die gute Lage der Weltwirtschaft. Andererseits drohen in Europa politische Risiken wie die Brexit-Verhandlungen und aufkeimender Populismus, was für Unsicherheit sorgen wird. Eine gewissenhafte Suche nach vielversprechenden Aktien ist deshalb besonders wichtig.

Dividendenaktien: Volatilität zum Einstieg nutzen

Daniel Roberts

Marktschwankungen verunsichern viele Anleger. Doch volatile Marktphasen bieten immer auch Gelegenheiten zum günstigen Einstieg. Mit Besonnenheit und kluger Aktienauswahl lässt sich ein Portfolio durch unsichere Zeiten navigieren.

Multi Asset Income: Notenbanken und Volatilität 2017 im Auge behalten

Eugene Philalithis

Anleger, die in verschiedene Anlageklassen investieren und sich regelmäßige Erträge wünschen, sollten in den kommenden Monaten die Notenbanken beobachten. Außerdem müssen sie sich auf eine hohe Volatilität einstellen.

Schwellenländer: Indien geht voran

Nick Price

Staatliche Reformen in Indien verleihen der Wirtschaft auf lange Sicht zusätzlichen Rückenwind. In China ist der weiter wachsende Konsum das zentrale Thema.

China: Ausgezeichnete Aussichten für Konsumgüteraktien

Raymond Ma

Der Konsumgüter-Absatz in China wird in den kommenden Jahren weiter stark zulegen. Dafür sorgen eine wachsende Mittelschicht und innovative Unternehmen.

2