Glossar

Glossar

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Scope Rating

Die Scope Ratings AG bewertet Aktien- und Rentenfonds, die mindestens fünf Jahre am Markt sind und sich in eine Vergleichsgruppe von mindestens 20 Konkurrenzprodukten einordnen lassen. In die Endnote fließen zu 70% Wertentwicklungs- und zu 30% Risikokriterien ein. Das Scope Fonds Rating besteht aus einem einzigen Buchstaben von A (sehr gut) bis E (schwach). Fonds mit der Bewertung A (sehr gut) haben über einen Zeitraum von fünf Jahren eine stabilere Wertentwicklung bei geringerem Risiko erzielt als andere Fonds derselben Kategorie.

Schwellenland

Nation, die dank ihres starken Wirtschaftswachstums den Status eines Entwicklungslands schrittweise verlässt.

Sparplan

Mit Hilfe eines Sparplanes kann ein Anleger durch die Einzahlung von regelmäßigen Beträgen Investmentanteile erwerben.

Spezialfonds

Fonds, die nur einem sehr begrenzten Kreis von Investoren zugänglich sind, meist Unternehmenskunden.

Streuung

Beschreibt ein gängiges Anlageprinzip bei Fonds. Verschiedenartige Wertpapiere werden gezielt miteinander kombiniert, sodass deren unterschiedliche Risikoneigung und Renditeprofile in Summe dazu führen, den Mix aus Verlustgefahren und Ertragschancen zu optimieren.

Service & Kontakt

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an:
0800 / 000 65 66

(gebührenfrei, Mo - Fr von 8 bis 18 Uhr)