Kronberg im Taunus, 8. März 2022 — Fidelity International (Fidelity) ernennt Stefan Kuhn mit Wirkung zum 1. April zum Head of ETF Distribution, Europe. In der neu geschaffenen Position wird Kuhn von Kronberg aus das europäische ETF-Geschäft von Fidelity ausbauen und dessen Produkt-, Marketing- und Vertriebsinitiativen weiterentwickeln. Er berichtet an Christophe Gloser, Head of Sales, Continental Europe. 

„Stefan Kuhn ist ein sehr erfahrener ETF-Experte und kennt den europäischen Markt außergewöhnlich gut. Wir freuen uns, dass er sich für Fidelity entschieden hat und sehen dies auch als Ansporn, unser ETF-Team weiter zu stärken. Seine langjährige Erfahrung ist für den weiteren Ausbau des ETF-Geschäfts in Europa von zentraler Bedeutung“, sagt Christian Machts, Chief Administrative Officer, Europe bei Fidelity International.

Seit Auflegung der ersten ETFs 2017 hat Fidelity seine Produktpalette kontinuierlich erweitert und bietet Anlegern mittlerweile zwölf aktive ETFs an, darunter vier ertragsorientierte Fonds und mit den Fidelity Sustainable Research Enhanced Aktien ETFs sechs aktiv verwaltete Nachhaltigkeitsfonds. Durch einen systematischen Ansatz und Rückgriff auf Fidelitys hauseigene Analysen sollen sie mittel- bis langfristig ihren jeweiligen Marktindex hinter sich lassen.

„Aktives Management liegt weiterhin in Fidelitys DNA, und diese Philosophie haben wir für uns sehr erfolgreich in das ETF-Segment übersetzt. Unsere Kunden wissen es zu schätzen, dass wir neben klassischen Fondsprodukten auch unser Angebot in Bereichen wie ETFs, Private Assets und Digital Assets ausweiten. Wir werden diesen Weg auch in den kommenden Monaten und Jahren konsequent weitergehen“, sagt Christophe Gloser, Head of Sales, Continental Europe.  

Stefan Kuhn verfügt über mehr als 23 Jahre Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche und kommt von State Street Global Advisors, wo er zuletzt als Head of SPDR ETFs für die zentrale Region Deutschland/Schweiz/Österreich verantwortlich war. Zuvor hatte er verschiedene Positionen bei der Société Générale, BNP Paribas und Morgan Stanley inne.

Risikohinweis

Dieses Material ist nur für professionelle Anleger bestimmt und sollte von Privatanlegern nicht als Handlungsgrundlage verwendet werden. 

Der Wert von Anlagen und der daraus erzielte Ertrag kann fallen oder steigen, sodass Sie/der Kunde möglicherweise einen geringeren Betrag als den Anlagebetrag zurückerhalten. 

Auslandsinvestitionen werden von Wechselkursschwankungen beeinflusst. Diese Fonds investiert in Fremdwährungen, sodass der Wert von Anlagen durch Wechselkursänderungen beeinflusst werden kann. 

Der Fokus des Anlageverwalters auf Wertpapiere von Unternehmen, die eine hohe Glaubwürdigkeit in Umwelt-, Sozial- und Governance-Fragen („ESG“) besitzen, kann zu einer Rendite führen, die im Vergleich mit ähnlichen Produkten ohne diesen Fokus manchmal eher ungünstig ist. Es wird keine Zusicherung oder Garantie in Bezug auf die Fairness, Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Glaubwürdigkeit abgegeben. Der Status der ESG-Glaubwürdigkeit eines Wertpapiers kann sich im Laufe der Zeit ändern. 

Es gibt keine Garantie, dass das Anlageziel eines Index nachbildenden Teilfonds erreicht wird. Die Wertentwicklung eines Teilfonds kann aufgrund von Faktoren wie unter anderem der verwendeten Anlagestrategie, Gebühren, Aufwendungen und Steuern nicht mit der Wertentwicklung des verfolgten Index übereinstimmen. Der ETF bildet einen Aktienindex nach, sodass der Wert des Fonds sinken, aber auch steigen kann. Die Daten zur Wertentwicklung basieren auf dem Nettoinventarwert (NIW) des ETF, der möglicherweise nicht dem Marktpreis des ETF entspricht. Einzelne Anteilinhaber können Renditen erzielen, die sich von der Wertentwicklung des NIW unterscheiden. 

Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass die geäußerten Ansichten unter Umständen nicht mehr aktuell sind und dass darauf möglicherweise bereits reagiert wurde.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Richtwert für zukünftige Erträge.

Diese Information darf nicht ohne vorherige Genehmigung kopiert oder versandt werden. 

Fidelity bietet nur Informationen über Produkte und Dienstleistungen, aber keine Anlageberatung auf der Grundlage der persönlichen Situation eines Anlegers, außer in einem formellen Gespräch mit dem Kunden, wenn dies mit einer entsprechend autorisierten Firma ausdrücklich vereinbart wurde.

Fidelity International bezieht sich auf die Gruppe von Unternehmen, die zusammen die globale Investmentmanagementorganisation bilden, welche Informationen über Produkte und Dienstleistungen in bestimmten Ländern außerhalb Nordamerikas bereitstellt. Dieses Dokument richtet sich nicht an Personen in den Vereinigten Staaten und sollte von diesen nicht als Grundlage für Anlageentscheidungen herangezogen werden. Es richtet sich vielmehr an Personen in Ländern, in denen die jeweiligen Fonds zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind bzw. wo eine solche Zulassung nicht erforderlich ist.

Sofern nicht anders angegeben, werden alle genannten Produkte und Dienstleistungen von Fidelity International bereitgestellt, und alle vorstehenden Einschätzungen sind die von Fidelity International. Fidelity, Fidelity International, das Fidelity International Logo und das F Symbol sind eingetragene Warenzeichen von FIL Limited.

Das Key Investor Information Document (KIID) ist in englischer Sprache erhältlich und kann auf unserer Website www.fidelityinternational.com abgerufen werden. Der Prospekt kann auch bei Fidelity angefordert werden. Fidelity UCITS ICAV ist in Irland gemäß dem irischen Gesetz über kollektive Vermögensverwaltungsgesellschaften (Irish Collective Asset-management Vehicles Act 2015) registriert und von der Central Bank of Ireland als OGAW zugelassen. Der Index, den der Teilfonds des ICAV Fidelity.Fidelity.UCITS ICAV nachbildet, umfasst die Beteiligungspapiere der betreffenden Unternehmen. Weitere Informationen über den Index finden Sie in der öffentlich zugänglichen Index-Methodik unter www.fidelity-etfs.com/documents.

Investitionen sollten auf Basis des aktuellen Verkaufsprospektes und der wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) getätigt werden. Diese Dokumente, sowie die aktuellen Jahres- und Halbjahresberichte sind kostenlos erhältlich bei FIL Investment Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt/Main oder über www.fidelity.de.

-ENDE-

Ein Foto von Stefan Kuhn, Head of ETF Distribution, Europe, können Sie hier herunterladen. 

Über Fidelity International

Fidelity International bietet seinen mehr als 2,5 Millionen Kunden weltweit Anlagelösungen und -dienstleistungen sowie Fachwissen zur Altersvorsorge an. Als inhabergeführtes Unternehmen mit einer 50-jährigen Geschichte denken wir in Generationen und investieren langfristig. Wir sind in über 25 Standorten vertreten und verwalten ein Vermögen von 714,4 Milliarden Euro. Zu unseren Kunden gehören Zentralbanken, Staatsfonds, große Unternehmen, Finanzinstitute, Versicherungen, Vermögensverwalter und Privatanleger.

Über unseren Geschäftsbereich Investmentlösungen und -dienstleistungen investieren wir im Auftrag unserer Kunden ein Vermögen von 548,1 Milliarden Euro. Unsere Sparte betriebliche und private Altersvorsorge bietet Privatanlegern, Finanzberatern und Arbeitgebern Zugang zu unseren erstklassigen Anlagemöglichkeiten, zu Investmentprodukten anderer Anbieter, anlagebezogenen Dienstleistungen und Ruhestandsplanung. Unser Wissen aus der Vermögensverwaltung kombinieren wir mit unseren betrieblichen und privaten Anlagelösungen und arbeiten so gemeinsam an einer besseren finanziellen Zukunft. 

In Deutschland ist Fidelity International seit 1992 tätig, beschäftigt über 350 Mitarbeiter und betreut ein Kundenvermögen von 64,1 Milliarden Euro. Fidelity vereint hierzulande unter seinem Dach eine der führenden Fondsgesellschaften und mit der FFB eine der größten unabhängigen Fondsbanken. Als moderne Fondsbank unterstützen wir freie Finanzberater und Privatkunden mit attraktiven Lösungen dabei, ihre Vermögensziele zu erreichen. Auf unsere hocheffizienten Services vertrauen auch institutionelle Kunden wie Banken und Versicherungen. Hierfür stehen ca. 9.100 Fonds und ca. 870 ETFs von rund 220 in- und ausländischen Anbietern zur Verfügung. Flexibel nutzbare technische Lösungen runden unser Angebot ab. Die FFB betreut ein Vermögen von 35,7 Milliarden Euro in rund 650.000 Kundendepots. In der Asset Management-Sparte verwaltet Fidelity in Deutschland ein Fondsvolumen von 32,8 Milliarden Euro (davon werden 4,4 Milliarden Euro durch die FFB administriert). Fidelity International bietet in Deutschland 176 Publikumsfonds an, die über mehr als 1.000 Kooperationspartner vertrieben werden. Darüber hinaus können Anleger sowohl Fonds von Fidelity als auch von Drittanbietern direkt bei Fidelity erwerben.

Angaben vom 31. Dezember 2021. Lesen Sie mehr unter www.fidelity.de und unter www.ffb.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Kim Schach 
Pressesprecher
Telefon +49 (0) 170 488 98 12 
kim.schach@fil.com

presse@fil.com
www.fidelity.de/presse

Anette Blaha
Pressesprecherin
Telefon: +49 (0) 151 54 42 85 65
anette.blaha@fil.com

Herausgeber
FIL Investment Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus

CC_CE_271/CC_D_272

Fast jeder Zweite unter 35 will mit seinem Geld die Welt positiv be…

Beim Fokus auf nachhaltige Investments herrscht in Deutschland ein klarer Unt…


Fidelity

Fidelity

Fidelity International

Rente: Jeder dritte Berufstätige will früher aufhören

Bis zum gesetzlichen Rentenalter von 65 bzw. 67 Jahren arbeiten? Ohne mich, s…


Fidelity

Fidelity

Fidelity International

Umfrage: Nur jede dritte Frau in Deutschland fühlt sich finanziell …

Nur jede dritte Frau (33 Prozent) in Deutschland fühlt sich finanziell unabhä…


Fidelity

Fidelity

Fidelity International