Kontakt MyFidelity Logout
Skip Header

Demografischer Wandel: Werden wir alt und arm?

Carsten Roemheld

Carsten Roemheld - Kapitalmarktstratege Fidelity International

Demografischer Wandel: Keine Angst vor der alternden Gesellschaft — Teil 1

Droht mit der Alterung der Gesellschaft ein Verlust an Wohlstand und Innovation? Nicht unbedingt, sagt Norbert Schneider, Soziologe und Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB). Im Gespräch mit Fidelity Kapitalmarktstratege Carsten Roemheld erklärt er, warum nicht die Anzahl der Beitragszahler über die Zukunft entscheidet, sondern ob wir die Veränderungen als solche Begreifen und annehmen — und daraufhin unsere Gesellschaft umgestalten.

Demografischer Wandel: Das Altern als Chance — Teil 2

Nicht nur Deutschland altert, alle anderen Länder werden dies auch tun. Im zweiten Teil des Podcasts zum demografischen Wandel geht es um die Frage, wie Deutschland diesen Vorsprung für sich nutzen kann. Außerdem spricht Norbert Schneider, Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB) mit Fidelity Kapitalmarktstratege Carsten Roemheld darüber, an welchen Stellschrauben die Politik drehen sollte, um das Rentensystem auf ein solides Fundament zu stellen.

Transkript zum Podcast — Teil 1
Transkript zum Podcast — Teil 2
-

Norbert F. Schneider
Professor für Soziologie und seit 2009 Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden. Lehrt an den Universitäten Frankfurt am Main und Wien. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und Mitherausgeber mehrerer Zeitschriften und Buchreihen. Er war Mitglied der Expertenkommission zur Erstellung des Achten Familienberichts der Bundesregierung und Mitglied im Demografiebeirat beim Bundesminister des Innern. Gegenwärtig ist er Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Demographie (DGD). Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen der Sozialdemografie, der Familiensoziologie und der Migrationsforschung. 

Abonnieren Sie unsere Podcasts

 Apple Podcasts

 Google Podcasts

 Spotify

 Deezer

 Stitcher

 TuneIn

 RSS feed

 Amazon Music

Das könnte Sie auch interessieren

Gleichberechtigung: Der unterschätzte Rentenfaktor

Das Rentensystem auf die alternde Bevölkerung vorzubereiten, gehört zu den Mammutaufgaben der Politik. Während im Wahlkampf mal wieder um das Rentenalter diskutiert wird, geht ein entscheidender Faktor unter: die Gleichberechtigung von Frauen im Job.
 

Mehr erfahren
-

Wichtige Informationen
Diese Aufzeichnung darf ohne vorherige Erlaubnis weder reproduziert noch verbreitet werden. Für die in der vorliegenden Aufzeichnung gemachten Aussagen ist der jeweils benannte Gesprächspartner verantwortlich. Der Inhalt spiegelt nicht zwangsläufig die Meinung von Fidelity International wider. Alle hier bereitgestellten Informationen dienen lediglich Informationszwecken sowie dem Zweck der Meinungsbildung. Eine Rechtsberatung findet nicht statt. Fidelity International übernimmt keine Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Sichtweisen können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Fidelity International übernimmt keine Haftung für Schäden, die aus der Verwendung dieser Informationen herrühren. Diese Aufzeichnung stellt keine Handlungsgrundlage oder Anlageberatung dar. Die FIL Investment Services GmbH veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen, erteilt keine Anlageempfehlung / Anlageberatung und nimmt keine Kundenklassifizierung vor. Eine Anlageentscheidung sollte in jedem Fall auf Grundlage des Kundeninformationsdokuments „Wesentliche Anlegerinformationen“ und des veröffentlichten Verkaufsprospekts, des letzten Geschäftsberichts und – sofern nachfolgend veröffentlicht – des jüngsten Halbjahresberichts getroffen werden. Diese Unterlagen sind die allein verbindliche Grundlage des Kaufs. Anleger in Deutschland können diese Unterlagen kostenlos bei der FIL Investment Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt am Main, oder über http://www.fidelity.de anfordern. Der Wert der Anteile kann schwanken und wird nicht garantiert. Sollten in der Aufzeichnung Unternehmen genannt werden, dienen diese nur der Illustration und sind nicht als Kaufs- oder Verkaufsempfehlung zu verstehen. Fidelity, Fidelity International, das Fidelity International Logo und das „F-Symbol“ sind Markenzeichen von FIL Limited. FIL steht für FIL Limited (FIL) und ihre jeweiligen Tochtergesellschaften.

Herausgeber für professionelle Anleger und Vertriebspartner: FIL Investment Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus; Herausgeber für institutionelle Anleger: FIL (Luxembourg) S.A., 2a, rue Albert Borschette BP 2174 L-1021 Luxembourg. Zweigniederlassung Deutschland: FIL (Luxembourg) S.A. - Germany Branch, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus; für den Bereich Betriebliche Vorsorge: FIL Finance Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus; für Privatkunden: FIL Fondsbank GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus.

Stand: August 2021, MK12896