Wissen Sie, wie viel Zeit wir am Smartphone verbringen? Persönliche Nachrichten checken, weltweite News durchstöbern, mal eben ein spaßiges Video liken, die Lieblingsserie schauen: Fast vier Stunden am Tag, das zeigen aktuelle Studien.1 Vielleicht sind es bei Ihnen etwas weniger oder mehr. Verglichen damit ist die Zeit, die Sie brauchen, um einen Fondsparplan anzulegen, in jedem Fall sehr übersichtlich bemessen – und obendrein besonders gut investierte Zeit. Schließlich geht es um nicht weniger als Ihre finanzielle Zukunft. 

Wir haben durchgerechnet, wie lang der Abschluss eines Sparplans über unser Fidelity-Online-Depot dauert. Ergebnis: In der Regel dürfte die Suche eines geeigneten Sparplans nicht länger als eine halbe Stunde dauern. Einen großen Teil der Zeit nimmt die Auswahl eines passenden Fonds in Anspruch. Mit unserem Fondsfinder können Sie aus einer breiten Palette mit mehreren 1.000 Fonds leicht den für Sie richtigen auswählen. Damit ist die Hauptarbeit getan. Jetzt danach braucht es nur noch wenige Klicks, um den Dauerauftrag einzurichten.  

Zeitsparende Hilfe bei der Fondsauswahl.

Wem das Angebot von rund 8.000 Fonds zu groß ist, kann sich einfach an der Auswahl unserer Experten orientieren: Sie stellen in der Liste der „Select 50“ stets aktuell ihre Favoriten zusammen. Die Experten analysieren die Fonds aufgrund der vergangenen Wertentwicklung und geben zudem eine Einschätzung ab, inwiefern die Fonds auch in Zukunft überdurchschnittlich gute Ergebnisse erreichen werden. Die Select-Liste führt in verschiedenen Bereichen die jeweiligen Top-Fonds und liefert Ihnen mit wenigen Klicks für jede gewünschte Art von Fonds konkrete Vorschläge. 

Wenn Sie fündig geworden sind, brauchen Sie nur noch zu entscheiden, wann der Sparplan starten und wie häufig er ausgeführt werden soll. Und natürlich, welchen Betrag Sie regelmäßig sparen wollen: Die Sparraten beginnen bei 25 Euro im Monat. Alternativ können Sie auch vierteljährlich in den jeweiligen Fonds sparen. Die Sparrate wird im gewünschten Rhythmus automatisch vom Referenzkonto eingezogen und in den Fonds investiert.

Einmal einrichten, laufend investieren.

Unterm Strich investieren Sie mit Sparplänen in wenigen Minuten breit und regelmäßig – und sparen so eine Menge Zeit. Denn im Gegensatz zur Anlage vereinzelter größerer Summen müssen Sie sich nicht jedes Mal aufs Neue entscheiden, ob und wo Sie investieren. Für den Anlageerfolg ist auf Dauer ohnehin nicht der Zeitpunkt entscheidend, zu dem Sie in eine Geldanlage einsteigen. Günstig zu kaufen ist nämlich Zufall, den nächsten Tiefpunkt der Märkte zu treffen, ebenfalls reine Glückssache – und während der Wartezeit stehen Sie als Zuschauer ungeduldig am Spielfeldrand und schauen zu, wie die Kurse steigen oder fallen. Beim Sparplan sind Sie immer auf dem Platz und bauen Ihre Positionen dank konstanter Sparraten kontinuierlich auf. 

Gut zu wissen: Sie können für beliebig viele Fonds Sparpläne einrichten, um ihr Geld breit zu streuen. Jeden einzelnen Sparplan können Sie beliebig oft verändern, mehr oder weniger sparen oder einen Sparplan auch ganz kündigen, wenn Sie beispielsweise einen anderen Fonds gefunden haben, der noch besser zu Ihren Sparzielen passt. Auch das geht alles in wenigen Minuten.

Praktisch und risikomindernd: Mehrere Fonds gleichzeitig besparen.

Gleichzeitig profitieren Sie beim Sparplan vom Vorteil, dass Sie Ihre Anlageüber Fonds automatisch breit streuen und damit Risiken senken – auch das, ohne sich extra darum kümmern zu müssen. Mit einer besonderen Variante des Sparplans besparen Sie gar bis zu fünf verschiedene Fonds zu gleichen Teilen: Mit dem sogenannten  Splitt-Sparplan können Sie bereits ab der monatlichen Mindest-Sparrate von 25 Euro über mehrere Fonds hinweg streuen. Dafür brauchen Sie nur einen einzigen Sparplan einzurichten – das ist praktisch und streut Risiken noch einmal breiter als mit einem einzelnen Fondsinvestment. 

Komplettes Portfolio bauen lassen – per Sparplan

Wer gar keine Zeit oder Lust hat, sich um den eigenen Vermögensaufbau zu kümmern, wird bei Fidelity Wealth Expert fündig. Hier bauen Experten aus verschiedenen Anlageklassen ein komplettes Fondsportfolio zusammen, passend zum individuellen Risiko- und Ertragsprofil entspricht. Nach der einmaligen Einlage von mindestens 5.000 Euro können Sie ab einer Sparrate von 100 Euro pro Monat zusätzlich investieren. Zeitaufwand? Es kostet ebenfalls kaum mehr als eine halbe Stunde, Ihr Risiko einzuordnen und die passende Strategie zu finden. 

Fazit:

Fondssparpläne lassen sich bei Fidelity in wenigen Minuten einrichten und jederzeit anpassen. Sie sind damit ein besonders gutes Instrument, um mit wenig Zeitaufwand regelmäßig zu investieren und sein eigenes Fonds-Portfolio aufzubauen. 

 

1 https://www.rnd.de/digital/studie-zu-smartphone-nutzung-menschen-verbringen-mehr-als-drei-stunden-taglich-am-handy-4PIOQBUPQNG4JGJ5GAWW6S3IEI.html

Das könnte Sie auch interessieren

September 2021 - Delta-Variante bremst Wirtschaftsaufschwung

Die hochansteckende Delta-Variante verbreitet sich immer stärker.


Tappe & Telschow

Tappe & Telschow

Marktbericht

Ist die Welt noch zu retten?

Um die Klimakatastrophe zu verhindern, müssen wir alle unseren Beitrag leiste…


Carsten Roemheld

Carsten Roemheld

Kapitalmarktstratege Fidelity International

Bundestagswahl: Warum das Großereignis für die Märkte keine Rolle s…

Der Wahlkampf geht in den Endspurt und wird aktuell zum medialen Top-Thema. D…


Carsten Roemheld

Carsten Roemheld

Kapitalmarktstratege Fidelity International