Kontakt MyFidelity Logout
Skip Header

Fidelity Sustainable Eurozone Equity Fund

Nachhaltiges Handeln schafft (Mehr-)Wert für Anleger und senkt geschäftliche Risiken: Mit dieser Überzeugung investieren die Fondsmanager in ausgewählte Unternehmen der Eurozone. Dabei nehmen sie die wirtschaftlichen Kennzahlen ebenso in den Blick wie eine nachhaltige ESG-Strategie.

Europas ESG-Stars

Den Blick nur auf die Fundamentaldaten eines Unternehmens richten? Oder sich ganz auf Unternehmen mit ausgeprägtem Nachhaltigkeitsprofil konzentrieren? Jeder der beiden Ansätze greife für sich genommen zu kurz, sagt Fondsmanager Vincent Durel. Seine Lösung: Für seinen Fonds verbindet er die beiden.
 

  • Fundamentale Analyse: Die Experten von Fidelity prüfen alle Fakten auf Herz und Nieren – wichtige Kennzahlen, Profil des Managements, Wachstum, Branche, Wettbewerb, Zukunftsaussichten und natürlich die Bewertung.
  • ESG-Analyse: Im Zuge ihrer Analysen untersuchen die Fidelity-Analysten auch ESG-Aspekte wie etwa die Führungsphilosophie und das Verantwortungsbewusstsein des Unternehmens. Auch der Umgang mit sozialen Fragen und der Umweltpolitik wird anhand klarer Kriterien bewertet. Für den Fonds sucht Vincent Durel nach Unternehmen mit besseren ESG-Ratings als ihre Mitbewerber. Ins Portfolio können auch Firmen gelangen, bei denen er verbesserte Aussichten bei der Nachhaltigkeit sieht.
-

Der Fonds auf einen Blick

Erfahren Sie kompakt auf 2 Seiten das Wichtigste über den Fonds

-

Wertentwicklung checken

Verfolgen Sie die Strategie

-

Unser nachhaltiger Ansatz

Wie wir Unternehmen auf Nachhaltigkeit analysieren und bewerten

-

Fondsmanager: Vincent Durel

Vincent Durel ist ein gestandener Experte für kontinentaleuropäische Aktien. Er verfügt über 23 Jahre Investmenterfahrung und kam 2004 zu Fidelity.

Ausgezeichnet mit dem FNG-Siegel.

Ausgezeichnet mit Qualitätssiegel

Der Fonds wurde mit dem unabhängigen ESG-Siegel der Luxemburg Finance Labeling Agency ausgezeichnet.1 Diese Agentur ist ein unabhängiger und internationaler gemeinnütziger Verein. Er bewertet Anlageprodukte in einem unabhängigen, anerkannten Prozess auf ESG-Kriterien in den Bereichen Mikrofinanz, Umwelt, Klimaschutz und grüne Anleihen mit dem Ziel, nachhaltige Anlageprodukte zu identifizieren.

1 Gültig bis zum 31. März 2022.

-

Chancen + Risiken

Chancen

  • Die Verbindung von fundamentaler Analyse und ESG-Aspekten zielt auf überdurchschnittlich hohe Renditen.
  • Im Vergleich zu einer Einzelanlage wird in einem Aktienfonds das Kapital breiter gestreut und damit gleichzeitig das Risiko gesenkt.
  • Nachhaltig orientierte Anleger haben die Chance, von einem Fonds zu profitieren, für den wir schwerpunktmäßig Unternehmen mit guten Umwelt-, Sozial- und Managementstandards bevorzugen. Für die Auswahl nutzen wir unsere hauseigenen Analysen.

Risiken

  • Der Wert der Anteile des Aktienfonds kann schwanken und wird nicht garantiert. 
  • Der Fonds investiert auch in Fremdwährungen. Änderungen der Wechselkurse können zu Wertverlusten führen. 
  • Der Fonds fördert ökologische und/oder soziale Merkmale. Der Fokus auf Wertpapiere von Unternehmen, die Nachhaltigkeitsmerkmale berücksichtigen, kann die Wertentwicklung positiv oder negativ beeinflussen, auch im Vergleich zu Anlagen, die einen solchen Fokus nicht aufweisen. Die Nachhaltigkeitsmerkmale von Wertpapieren können sich ändern.

Mehr zum Thema

Unser nachhaltiger Investmentansatz

Fundamentale Analysen, aktives Engagement und ESG-Betrachtungen sind ein fester Bestandteil unseres Investmentansatzes. Deshalb haben wir 2019 eigene Nachhaltigkeitsratings eingeführt.

Nachhaltigkeits-ETFs

Verbindung von „aktiv“, „passiv“ und nachhaltigem Investieren: Die Nachhaltigkeits-ETFs von Fidelity eröffnen neue Wege dazu.

Wie Nachhaltigkeitsratings die Anlageentscheidung erleichtern

Ratings sollen anzeigen, welche Unternehmen besonders verantwortungsvoll handeln. Doch sie sind nicht perfekt. Wie Anleger dafür sorgen können, dass ihr Portfolio die Welt ein bisschen besser macht.

Das könnte Sie auch interessieren

Wichtige Informationen

Der vollständige Name des Fonds lautet Fidelity Funds - Sustainable Eurozone Equity Fund.

Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketing-Information. Fremdwährungsanlagen sind Wechselkursschwankungen unterworfen. Fidelity veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen und erteilt keine Anlageempfehlungen. Alle geäußerten Meinungen sind, falls keine anderen Quellen genannt werden, die von Fidelity International. Eine Anlageentscheidung sollte in jedem Fall auf Grundlage der wesentlichen Anlegerinformationen und des veröffentlichten Verkaufsprospektes, des letzten Geschäftsberichtes und - sofern nachfolgend veröffentlicht - des jüngsten Halbjahresberichtes getroffen werden. Diese Unterlagen sind die allein verbindliche Grundlage des Kaufes, welche auf dieser Webseite erhältlich oder bei den hier genannten Postadressen erhältlich sind. Professionelle Anleger und Vertriebspartner: FIL Investment Services GmbH, Postfach 20 02 37, 60606 Frankfurt am Main. Privatanleger: FIL Fondsbank GmbH, Postfach 11 06 63, 60041 Frankfurt am Main. Anleger im Bereich Betriebliche Vorsorge: FIL Finance Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt/Main. Im Text genannte Unternehmen dienen nur der Illustration und sind nicht als Kaufs- oder Verkaufsempfehlung zu verstehen. Fidelity, Fidelity International, das Fidelity International Logo und das F-Symbol sind Markenzeichen von FIL Limited. Sollten Sie in Zukunft keine weiteren Marketingunterlagen von uns erhalten wollen, bitten wir Sie um Ihre schriftliche Mitteilung an den Herausgeber dieser Unterlage.
Herausgeber für professionelle Anleger und Vertriebspartner: FIL Investment Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus; Herausgeber für institutionelle Anleger: FIL (Luxembourg) S.A., 2a, rue Albert Borschette BP 2174 L-1021 Luxembourg. Zweigniederlassung Deutschland: FIL (Luxembourg) S.A. - Germany Branch, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus; für den Bereich Betriebliche Vorsorge: FIL Finance Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus; für Privatkunden: FIL Fondsbank GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus. Stand, soweit nicht anders angegeben: März 2021. MK12198