Kontakt MyFidelity Logout
Skip Header

ESG Masterclass Basic

Aktuelle Herausforderungen meistern mit unserer Web-Seminar-Reihe

Die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten steigt kontinuierlich, doch die Definition von Nachhaltigkeit im Finanzsektor ist noch recht uneinheitlich. Zudem erfordern die verschiedenen Anlageklassen, die drei ganz unterschiedlichen Bereiche, für die ESG steht, sowie die nationalen Unterschiede jeweils spezifisch ausgerichtete Ansätze. So gilt es beispielsweise, Klimarisiken sowohl im Portfolio zu erkennen, als auch im Investmentprozess zu integrieren. Erhalten Sie Antworten auf die wichtigsten Kernfragen und Grundlagen rund um ESG – mit den vier Web-Seminaren unserer Reihe „ESG Masterclass Basic“.

Das „S“ in ESG – vielschichtig und schwer zu kontrollieren

Referenten: Kate Howitt, Marion O'Donnell und Katie Constance

Ausbeutung am Arbeitsplatz, Menschenrechte in der Lieferkette, moderne Sklaverei, Diversität, Inklusion – das „S“ in ESG umfasst viele Aspekte, die sich von Region zu Region sehr unterscheiden. Erfahren Sie mehr über die wesentlichen Risikofaktoren und verschiedene Anleger-Initiativen.

(35:00 min)

Investoren in der Offenlegungspflicht – die SFDR und die EU-Taxonomie

Referenten: Robert Rosenberg und Rebecca Ogg 

Mit den Sustainable Finance Disclosure Regulations (SFDR) sind alle Finanzmarktteilnehmer dazu verpflichtet, über Nachhaltigkeitsrisiken und -faktoren aufzuklären. Zudem entwickelt die EU derzeit eine Definition von „ökologisch nachhaltig“, die weitere Anforderungen mit sich bringt. Gewinnen Sie einen Überblick über Offenlegungspflichten, Produktklassifizierungen und regulatorische technische Standards, sei es speziell für Deutschland oder europaweit.

(29:39 min)

Neue Risiken, neue Chancen – Klimawandelaspekte im Anleihen- und Aktienbereich

Referenten: Kristian Atkinson, Velislava Dimitrova und Robert Rosenberg

Wer heutzutage Klimarisiken nicht in den Investmentprozess mit einbezieht, vernachlässigt einen immer wichtiger werdenden Aspekt. Desinvestition kann dabei nicht immer die Lösung sein. Doch auch die Dekarbonisierung schafft nicht nur neue Anlagechancen, sondern auch neue Risiken. Zudem stehen für Aktien und Anleihen unterschiedliche Aspekte im Vordergrund.

(35:14 min)

Klimawandel - Reaktionen der Politik und Regulatorik, Risikoermittlung im Portfolio

Referenten: Kristian Atkinson, Velislava Dimitrova und Robert Rosenberg

Die Auswirkungen des Klimawandels sind nicht nur ein Zukunftsproblem – sie beginnen bereits jetzt vor unserer Haustür. Mit eigenen Nachhaltigkeits-Ratings, dem Ziel von Nettonull-Emissionen bis 2040 und dem Fokus auf Engagement und Zusammenarbeit haben wir bereits einen konsequenten Weg eingeschlagen. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen politischen und regulatorischen Initiativen - und wie sich Klimawandel-Risiken im Portfolio identifizieren und dessen CO2-Fußabdruck ermitteln lassen.

(27:30 min)

Nachhaltigkeitsaspekte erfolgreich integrieren

Profitieren Sie von konkreten Ansätzen zur Integration von ESG-Aspekten in Aktien-, Anleihen- und Immobilien-Investments sowie beim Impact Investing – mit den vier Web-Seminaren unserer zweiten ESG-Expertenwissen-Reihe.

Bleiben wir doch in Kontakt!

Expertenwissen für institutionelle Investoren

Freuen Sie sich auf fundierte Meinungen und Einblicke der Investment-Experten von Fidelity – als Video, Podcast, Artikel oder Web-Seminar.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Thema und möchten Sie sich dazu direkt mit unserem Team vernetzen? Sprechen Sie uns an – wir sind gerne für Sie da.

Nachhaltig investieren

Wie die Welt morgen aussehen wird, haben wir heute in der Hand. Nutzen wir diese Chance gezielt bei der Geldanlage, um gemeinsam Veränderungen zu bewirken.

Wichtige Informationen

Diese Marketing-Information richtet sich ausschließlich an professionelle Investoren und stellt keine geeignete Grundlage für Privatanleger dar. Die Inhalte wurden von Fidelity International erstellt und dürfen ohne vorherige Erlaubnis weder reproduziert oder veröffentlicht werden. Fidelity stellt lediglich Informationen zu Produkten und Dienstleistungen bereit, erteilt keine Anlageempfehlung / Anlageberatung auf Grundlage individueller Umstände. Alle geäußerten Meinungen sind, falls keine anderen Quellen genannt werden, die von Fidelity International.

Fidelity International bezeichnet den Unternehmensverbund, der als globale Investment-Management-Organisation Informationen zu Produkten und Dienstleistungen in bestimmten Ländern außerhalb Nordamerikas bereitstellt. Die Inhalte in diesen Materialien können Informationen von Dritten enthalten, die nicht mit einem Unternehmen von Fidelity verbunden sind (Third-Party-Material). Fidelity war nicht an der Vorbereitung, Einbeziehung oder Anpassung solcher Third Party-Materialien beteiligt und bestätigt oder belegt diese Inhalte weder ausdrücklich noch implizit. Die hierin zum Ausdruck gebrachten Sichtweisen beziehen sich auf den Tag der Veröffentlichung und können sich jederzeit ohne Ankündigung ändern bzw. von den aktuellen Einschätzungen bei Fidelity abweichen. Die Nennung von bestimmten Einzeltiteln stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dieser Wertpapiere dar. Sie werden lediglich zu illustrativen Zwecken genannt. Anleger sollten sich darüber klar sein, dass manche Ansichten nicht mehr aktuell sind und Fidelity bereits entsprechend gehandelt hat.

Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine zuverlässigen Indikatoren für zukünftige Erträge. Der Wert der Anteile kann schwanken und wird nicht garantiert. Aufgrund von geringer Liquidität in vielen kleineren Märkten können Fonds, die in Schwellenländern anlegen, größerer Volatilität ausgesetzt und daher Verkaufsrechte in extremen Situationen begrenzt sein. Fremdwährungsanlagen sind Wechselkursschwankungen unterworfen.

Nachhaltigkeits-Fonds fördern ökologische und/oder soziale Merkmale. Der Fokus auf Wertpapiere von Unternehmen, die Nachhaltigkeitsmerkmale berücksichtigen, kann die Wertentwicklung positiv oder negativ beeinflussen, auch im Vergleich zu Anlagen, die einen solchen Fokus nicht aufweisen. Die Nachhaltigkeitsmerkmale von Wertpapieren können sich ändern. Im Text eventuell genannte Unternehmen dienen zu rein illustrativen Zwecken; dies stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der jeweiligen Werte dar und die Unternehmen können ggf. nicht mehr zu den Fondsbestandteilen zählen.

Jegliche hier unter Umständen genannte Wertentwicklung darf Privatanlegern aufgrund der gesetzlichen Veröffentlichungsrichtlinien in Deutschland nicht zur Verfügung gestellt werden. Eine Anlageentscheidung sollte in jedem Fall auf Grundlage der wesentlichen Anlegerinformationen und des veröffentlichten Verkaufsprospektes, des letzten Geschäftsberichtes und - sofern nachfolgend veröffentlicht - des jüngsten Halbjahresberichtes getroffen werden. Diese Unterlagen sind die allein verbindliche Grundlage des Kaufes, welche auf dieser Webseite erhältlich oder bei den hier genannten Postadressen erhältlich sind. Professionelle Anleger und Vertriebspartner: FIL Investment Services GmbH, Postfach 20 02 37, 60606 Frankfurt am Main; Anleger im Bereich Betriebliche Vorsorge: FIL Finance Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt/Main. Fidelity, Fidelity International, das Fidelity International Logo und das F-Symbol sind Markenzeichen von FIL Limited.

Herausgeber für institutionelle Anleger: FIL (Luxembourg) S.A., 2a, rue Albert Borschette BP 2174 L-1021 Luxembourg. Zweigniederlassung Deutschland: FIL (Luxembourg) S.A. - Germany Branch, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus; Herausgeber für professionelle Anleger und Vertriebspartner: FIL Investment Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus; Herausgeber für den Bereich Betriebliche Vorsorge: FIL Finance Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus.

Stand, soweit nicht anders angegeben: März 2021.

MK12354