Die Corona-Impfstoffe sind auf der Zielgeraden. Ist damit die Zeit der „Stay-at-home"-Gewinner vorbei? Schlägt die Stunde der zyklischeren „Wiedereröffnungs-Gewinner"? Für Anleger lohnt sich ein Blick auf die Entwicklung in China, sagen die Fondsmanager des Fidelity Future Connectivity Fund.

Behandelte Themen:
Konnektivität, Gesundheit, Technologie, Digitalisierung

Welche einzelnen Themen sind die Treiber des Megatrends der Konnektivität – des immer und überall „on“? Welche Unternehmen sind die nachhaltigen und langfristigen Nutznießer davon, dass die Vernetzung mit anderen immer mehr an Bedeutung gewinnt? Um diese zentralen Fragen zu beantworten, hat die gründliche Analyse der Fundamentaldaten der Firmen für uns oberste Priorität. Denn unser Ziel ist es, in Konnektivitäts-Aktien mit individuellen Wachstumstreibern zu investieren: unabhängig davon, ob der Markt gerade Wachstums- oder Value-Titel bevorzugt.

Rückkehr zu alten Gewohnheiten?

Die Pandemie hat unser Leben verändert, und sie hat der Digitalisierung einen enormen Schub verliehen. Das zeigt beispielsweise die Grafik zur E-Commerce-Durchdringung in den USA. Doch kehren die Menschen und Unternehmen nach der Pandemie vielleicht einfach zu ihren alten Gewohnheiten zurück?

Diese Frage haben wir das ganze Jahr über klar verneint. Wir sind überzeugt: Viele werden an den Produkten und Dienstleistungen festhalten, die sie aus der Not heraus zum ersten Mal in Anspruch nehmen mussten. Neue Daten aus China stützen unsere Einschätzung jetzt nachdrücklich. Denn im Reich der Mitte hat sich das Leben seit vielen Monaten im Wesentlichen wieder normalisiert. Dennoch bleibt die Online-Durchdringung bei Einkäufen und Zahlungen deutlich über dem Trend – Grafik 2 zeigt dies in eindrucksvoller Weise.

-

Viele Themen stehen erst am Anfang

Von diesen massiven Anstiegen haben viele Unternehmen stark profitiert. Einige Firmen aus unserem Anlageuniversum haben in diesem Jahr unglaubliche Zahlen vorgelegt, die kaum zu überbieten sind. Doch andere haben gute Aussichten, künftig an Dynamik zu gewinnen.

  • Der aktuelle Ausbau des 5G-Netzwerks wird fortgesetzt. Dabei hat die jüngste Einführung des 5G-iPhones den Startschuss für die Auslieferung von Mobiltelefonen sowie 5G-fähigen Apps und Diensten gegeben. Das erhöht die Akzeptanz unter den Verbrauchern.

  • Neue Themen wie Netzwerkvirtualisierung und Online-Gesundheitsfürsorge stehen erst am Anfang einer chancenreichen Entwicklung.

  • Auch innerhalb des Online-Handels gibt es viele schwach durchdrungene Segmente und erhebliche regionale Unterschiede, die wir ausnutzen können.

Die Nutznießer der Wiedereröffnung

Im Portfolio des Fidelity Future Connectivity Fund sind auch viele Unternehmen, die von der Wiedereröffnung der Wirtschaft profitieren sollten. Online-Werbetreibende dürften eine deutliche Belebung der Aktivität und der Nachfrage erleben – besonders in Bereichen wie Reisen. Online-Reisebüros und Veranstaltungsplattformen werden ebenfalls profitieren. In diesem Bereich sind wir in Booking.com und Trip.com investiert. Beide haben in dem aktuell schwierigen Umfeld auf strenge Kostenkontrolle gesetzt, sollten sich aber im Zuge der Normalisierung der Reisebranche stark erholen. Ähnliches gilt für das japanische Unternehmen Rakuten; dieses sollte zudem von der Entwicklung des weltweit ersten nationalen cloud-basierten Mobilfunknetzes profitieren (die genannten Unternehmen dienen zu rein illustrativen Zwecken. Dies stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der jeweiligen Werte dar. Die genannten Unternehmen zählen ggf. nicht zu den Fondsbeständen. Dies gilt auch für alle im weiteren Text genannten Unternehmensnamen).

Einige Unternehmen – wie etwa Disney – haben neben Online-Kanäle auch Freizeitparks und -einrichtungen. Diese werden nach Corona wieder starken Zulauf erhalten. Online-Dating-Apps werden ebenfalls von der Normalisierung des Lebens nach dem Lockdown profitieren. Ein Unternehmen, das wir in diesem Bereich im Auge haben, hat ein umfangreiches Portfolio an Apps. Es verlagert zudem die Nutzung auf Abonnements, was den Einnahmen und der Rentabilität zugute kommt. Auch Mitfahrzentralen wie Uber werden Auftrieb erhalten.

Kurz: Die Unternehmen in unserem Anlageuniversum sind sehr vielfältig. Sie profitieren von sehr unterschiedlichen Geschäftstreibern und von der zunehmenden Durchdringung unserer Lebens- und Arbeitswelt durch technologische Lösungen. Diese Vielfalt kann für langfristige Investoren interessante Chancen eröffnen.

Fidelity Future Connectivity Fund

Chancen

  • Anleger können an der Entwicklung eines wichtigen, langfristigen Megatrends teilhaben.

  • Die Fondsmanager haben umfangreiche Erfahrung im Technologiesektor. Dank dieser Erfahrung können sie Themen identifizieren, die den zukünftigen Markt mitbestimmen könnten.

  • Der Fonds unterliegt keinen Anlagebeschränkungen hinsichtlich Größe oder Land. Dies ermöglicht gezielte Investitionen, die langfristig eine chancenreiche Wertentwicklung bedeuten können.

Risiken

  • Dieser Fonds investiert auch in außereuropäische Märkte, einschließlich stärker schwankungsanfälliger Schwellenmärkte. Der Wert der Investitionen kann durch Änderungen der Wechselkurse beeinflusst werden.

  • Der Fonds investiert in eine relativ kleine Anzahl von Unternehmen. Dies birgt ein höheres Risiko und stärkere Schwankungen als stärker diversifizierte Fonds.

  • Der Fonds setzt derivative Finanzinstrumente ein. Dies kann zu einem höheren Grad an Risiko und höheren Schwankungen führen.

Das könnte Sie auch interessieren

Covid-19 hat die digitale Vernetzung um fünf Jahre beschleunigt

Im Jahr 2020 waren mehr Menschen auf digitalen Wegen sozial unterwegs als j...


Sumant Wahi

Sumant Wahi

Analyst and Portfolio Manager

Mobile Revolution: Überholspur oder Standstreifen?

Die Corona-Impfstoffe sind auf der Zielgeraden. Ist damit die Zeit der „Sta...


Sumant Wahi

Sumant Wahi

Analyst and Portfolio Manager

China greift nach Technologie-Vorherrschaft

Die USA und China kämpfen um die Vorherrschaft in der globalen Technologie-...


Jonathan Tseng & Sumant Wahi

Jonathan Tseng & Sumant Wahi

Senior Analyst & Analyst and Portfolio Manager