Kontakt MyFidelity Logout
Skip Header

Kapitalmärkte mit Nachhaltigkeit und Verantwortung

Fidelity

Fidelity - Research team

-

Behandelte Themen:

ESG

Der tiefe Einschnitt durch die COVID-19-Krise bietet Unternehmen die Chance, ihre Rolle in der Wirtschaft und in der Gesellschaft zu überdenken. Solche, die langfristig denken und nachhaltig handeln, werden in den kommenden Jahren im Vorteil sein. Anleger ebenso wie die Gesellschaft insgesamt werden zunehmend einfordern, dass Unternehmen das Wohl von Mitarbeitern, Zulieferern und der Allgemeinheit über kurzfristige Gewinne stellen. So sorgen sie auch dafür, dass ihr Geschäft zukunftsfähig und robust bleibt.

Das zeichnet nachhaltige Kapitalmärkte aus

-

ESG-Faktoren

Unternehmen und Investoren berücksichtigen Überlegungen zu Umweltverträglichkeit, sozialer Gerechtigkeit und guter Unternehmensführung bei ihren Entscheidungen.

-

Nachhaltigkeitsthemen

Nachhaltigkeitsthemen wie den Klimawandel und den Arbeitnehmerschutz nutzen sie, um ihre Wettbewerbsposition zu verbessern.

-

Langfristige Ausrichtung

Anleger und Unternehmen verschieben ihre Perspektive von einem Fokus auf kurzfristige Gewinnziele hin zu einem langfristigen und nachhaltigen Wachstumskurs.

Die nachhaltige Geldanlage hat einen Kipppunkt erreicht

-

Quelle: Broadridge, Stand 2020, in US-Dollar. Ausschließlich Nordamerika. Umfasst ETFs, aber keine Dachfonds und islamischen Fonds.

Klimawandel

Die Krise hat deutlich gemacht, wie eng Gesundheit, Migration und Klimawandel miteinander verwoben sind. Die Migration als Folge veränderter Klimabedingungen wird die Verbreitung von Krankheiten fördern. Öffentliche und private Akteure müssen gemeinsam lernen, diese Dynamik zu verstehen und zu lenken.

Der „Grüne Deal“ der Europäischen Union ebnet den Weg für eine engere Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Gruppen. Die EU will im kommenden Jahrzehnt Investitionen in Höhe von einer Billion Euro aufwenden, um die Wirtschaft nachhaltiger zu gestalten, und bis 2050 CO2-neutral werden. Das Programm soll mithilfe der Europäischen Investitionsbank (EIB) und mit gemeinsamen Investitionen der öffentlichen und privaten Sektoren finanziert werden. Dabei wird deutlich, dass ein Fokus auf Nachhaltigkeit in guten wie in schlechten Zeiten die Markt- und Geschäftsentwicklung von Unternehmen begünstigen kann.

Schlüsselelemente des Pariser Klimaabkommens

-

Quelle: AFP

Die nachhaltige Anlagestrategie von Fidelity

Jede Anlageentscheidung kann langfristige finanzielle und gesellschaftliche Konsequenzen haben. Fidelity setzt sich dafür ein, dass Unternehmen in beiden Belangen gute Entscheidungen treffen.

-

Quelle: Fidelity International, 2020.

Teil 1: Die Krise schneller überwinden: Mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit

Der Fokus auf Nachhaltigkeit und der Einhaltung von ESG-Kriterien wird nach der Krise nicht etwa weniger wichtig, sondern sollte sich im Gegenteil noch verstärken. Lesen Sie die wichtigsten Erkenntnisse in unserem White Paper (nur für professionelle Anleger).

Download
-
-

Teil 2: Nachhaltigkeit im Test: ESG-Outperformance in volatilen Zeiten

Unternehmen mit guten Nachhaltigkeitsmerkmalen erweisen sich in Krisenzeiten als widerstandsfähiger. Erhalten Sie ein umfassendes Bild über die Wechselbeziehung zwischen Nachhaltigkeit und Wertentwicklung in volatilen Zeiten.

Download

Das könnte Sie auch interessieren

Wie China sein Müllproblem lösen will

Die Verstädterung der vergangenen Jahrzehnte hat hunderten Millionen Chines...


Bertrand Lecourt

Bertrand Lecourt

Fidelity

Covid-19: Schlimmer als 1929?

Im Oktober 1929 brechen an der New Yorker Börse die Kurse ein. Die Welt ger...


Carsten Roemheld

Carsten Roemheld

Kapitalmarktstratege Fidelity International

Asien: goldene Zeiten oder schlaflose Nächte? Teil 2

„Jeder ist seines Glückes Schmied“: Diese Redewendung hat sich in der Coron...


Suranjan Mukherjee

Suranjan Mukherjee

Fondsmanager des Fidelity Funds - Asian Special Situations Fund

Wichtige Informationen

Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Marketing-Information. Das Research und die Analysen, die in diesem Dokument enthalten sind, wurden von Fidelity International für die eigenen Investmentaktivitäten erstellt. Vervielfältigung und Verbreitung dieses Dokuments sind nur mit vorheriger Genehmigung erlaubt. Dieses Dokument stellt keine Vermarktung, Angebot oder Aufforderung zur Inanspruchnahme der Investmentmanagement-Dienstleistungen von Fidelity dar und ist auch kein Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder Investmentprodukten.

Die Inhalte dieser Unterlagen sind nicht an in den Vereinigten Staaten von Amerika ansässige Personen gerichtet und stellen kein Angebot für diese dar. Sämtliche Personen oder Körperschaften, die auf diese Informationen zugreifen, tun dies aus eigener Initiative, sind für die Einhaltung der geltenden lokalen Gesetze und Regulierungen verantwortlich und sollten sich gegebenenfalls an einen professionellen Anlageberater wenden.

Fidelity International bezeichnet den Unternehmensverbund, der als globale Investmentmanagement-Organisation Informationen zu Produkten und Dienstleistungen in bestimmten Ländern außerhalb Nordamerikas bereitstellt. Fidelity, Fidelity International, das Fidelity International Logo und das F-Symbol sind Markenzeichen von FIL Limited. Fidelity stellt lediglich Informationen zu Produkten und Dienstleistungen bereit. Anlageempfehlungen erfolgen auf Basis gesondert abgeschlossener Verträge. 

Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Der Wert der Anteile kann schwanken und wird nicht garantiert. Fremdwährungsanlagen sind Wechselkursschwankungen unterworfen. Eine Anlageentscheidung sollte in jedem Fall auf Grundlage des Kundeninformationsdokumentes „Wesentliche Anlegerinformationen" und des veröffentlichten Verkaufsprospektes, des letzten Geschäftsberichtes und - sofern nachfolgend veröffentlicht - des jüngsten Halbjahresberichtes getroffen werden. Diese Unterlagen sind die allein verbindliche Grundlage des Kaufes. Professionelle Anleger und Vertriebspartner erhalten diese Unterlagen in Deutschland kostenlos über FIL Investment Services GmbH, Postfach 20 02 37, 60606 Frankfurt am Main oder über www.fidelity.de. Privatanleger können die zuvor genannten Unterlagen kostenlos bei der jeweiligen Fondsgesellschaft oder bei der FIL Fondsbank GmbH, Postfach 11 06 63, 60041 Frankfurt am Main, oder über www.direct.fidelity.de anfordern. Anleger im Bereich Betriebliche Vorsorge können die genannten Unterlagen bei FIL Finance Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt/Main oder über www.fidelity.de anfordern. Die im Text genannten Unternehmen dienen nur der Illustration und sind nicht als Kaufs- oder Verkaufsempfehlung zu verstehen. FIL Investment Services GmbH veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen und erteilt keine Anlageempfehlung.

Herausgeber für Privatkunden: FIL Fondsbank GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus.

Herausgeber für den Bereich Betriebliche Vorsorge: FIL Finance Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg

Herausgeber für professionelle Anleger und Vertriebspartner: FIL Investment Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus 

Herausgeber für institutionelle Anleger: FIL (Luxembourg) S.A., 2a, rue Albert Borschette BP 2174 L-1021 Luxembourg. Zweigniederlassung Deutschland: FIL (Luxembourg) S.A. - Germany Branch, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus.

Stand, soweit nicht anders angegeben: August 2020. MK11429