Kontakt MyFidelity Logout
Skip Header

Villa Mumm Konferenz am 15. September

Die Villa Mumm Konferenz ist ein bedeutender bAV-Treff für Unternehmensentscheider, Consultants und Pensionsexperten, rund um alle Themen der betrieblichen Altersvorsorge. In der Konferenz werden sowohl investmentbezogene Informationen geteilt, als auch Einblicke in die bAV-Praxis gegeben.

Lars Feld bei der 16. Ausgabe der Pensions- und Investmentkonferenz

Die diesjährige Villa Mumm Konferenz findet am 15. September 2022 wie gewohnt in Kronberg statt. Besonders glücklich sind wir darüber, dass die Veranstaltung wieder vor Ort in der Villa Mumm stattfindet.

Wirtschaftsprofessor Prof. Dr. Lars Feld und unser Kapitalmarktexperte Carsten Roemheld geben eine dezidierte makro-ökonomische Einschätzung zu den aktuellen Entwicklungen in der Welt ab.

Mit Cornelia Haas, Head of Treasury/Prokurist Meggle Group GmbH und Wolfgang Degel, Leiter der betrieblichen Altersversorgung Deutschland der BMW Group sind auch wieder aussergewöhnlich interessante Praxisbeispiele aus der Welt der betrieblichen Vorsorge dabei.

Mit Neurowissenschaftlerin Dr. Franca Parianen erläutert unser herausragendes soziales Gehirn, wo es sich versteckt und wie es unser Zusammenleben in der Zukunft - gerade auch in und nach Krisenzeiten - bestimmt.

Die 16. Villa Mumm Konferenz am 15. September 2022 ist ausgebucht. Falls Sie Interesse an weiteren Informationen zur Veranstaltung haben, kontaktieren Sie uns hier

Agenda der 16. Villa Mumm Konferenz

15. September 2022, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus

Ab 9:30 Uhr Empfang
10:00 Uhr Begrüßung Ferdinand Alexander Leisten, Sprecher der Geschäftsführung, Fidelity International Deutschland
Moderation: Christof Quiring, Head of Workplace Investing, Fidelity International
Teil 1: Investmentperspektiven
10:15 Uhr Pandemie, Inflation, Rezession - worauf sich Investoren einstellen müssen? Prof. Dr. Lars Feld, Professor für Wirtschaftspolitik und ehem. Vorsitzender des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung

11:00 Uhr

Was bewegt die Märkte? TEIL 1 Carsten Roemheld, Kapitalmarktstratege, Fidelity International
11:15 Uhr Kaffeepause
11:45 Uhr Was bewegt die Märkte? TEIL 2 Carsten Roemheld, Kapitalmarktstratege, Fidelity International
12:00 Uhr Podiumsdiskussion mit Lars Feld und Carsten Roemheld
12:30 Uhr Mittagsbuffet
Teil II: Aus der Praxis für die Praxis
13:30 Uhr Wechsel des Treuhänders und Neuausrichtung der Anlagestrategie des Meggle Pensionsvermögens - ein Praxisbericht Cornelia Haas, Head of Treasury/Prokurist, Meggle Group GmbH
14:00 Uhr De-Risking: Neuordnung der BMW-Altersversorgung – von der Leistungszusage mit Rentenzahlung zu einer beitragsorientierten Zusage mit Kapitalauszahlung Wolfgang Degel, Leiter betriebliche Altersversorgung Deutschland, BMW Group
14:30 Uhr Diskussion: Next Generation bAV
Teil III: Food for Thoughts
14:45 Uhr Unser herausragend soziales Gehirn, und wo es sich versteckt.
Wie die Gehirnforschung unser Zusammenleben neu denkt.
Dr. Franca Parianen, Neurowissenschaftlerin und Science-Slammerin
ca. 15:30 Uhr Ausklang bei Kaffee und Kuchen

Speaker

Prof. Dr. Lars Feld

Prof. Dr. Lars P. Feld ist einer der Top-Ökonomen Deutschlands und einer der renommiertesten Wirtschaftsexperten des Landes. Bis 2021 gehört er ein Jahrzehnt dem Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung an, und ist zuletzt auch dessen Vorsitzender. Lars P. Feld ist ökonomischer Berater von Bundesfinanzminister Christian Lindner.

Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes wird Lars P. Feld (*1966) 1999 an der Universität St. Gallen promoviert und habilitiert sich dort im Jahr 2002. Von 2002 bis 2006 ist er Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg. Anschließend hat er bis 2010 den gleichnamigen Lehrstuhl an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg inne. Seit 2010 hat Lars P. Feld den Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg inne und ist Direktor des dortigen Walter Eucken Instituts.

-
-

Carsten Roemheld

Carsten Roemheld ist seit Januar 2014 als Kapitalmarktstratege bei Fidelity International tätig. In dieser Funktion spricht er mit auch mit Medien, im TV und Radio über aktuelle Trends am Kapitalmarkt, Zentralbankpolitik oder wichtige makroökonomische Einflussfaktoren und deren Auswirkungen auf die globalen Finanzmärkte.
Von 2005 bis 2013 war er bei der Credit Suisse in London und Frankfurt als Director US Equity Sales für institutionelle Kunden in Deutschland, Skandinavien und Großbritannien zuständig.

Seine berufliche Laufbahn begann er nach einem Asset-Management Traineeprogramm innerhalb der Commerzbank 1998 bei der Publikumsfondsgesellschaft ADIG Investment (später Cominvest) als Portfoliomanager im globalen Aktien-Team, wo er bis 2005 für verschiedene Investmentfonds mit AuM von rund €800m verantwortlich war. 

Carsten Roemheld hat einen Abschluss als Diplom-Kaufmann der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt, die Qualifikation als DVFA/CEFA-Investmentanalyst und er ist seit 2001 CFA Charterholder.

Cornelia Haas

Die MEGGLE Gruppe wurde 1887 gegründet. Das Milch- und Molkeverarbeitende Unternehmen hat weltweit über 2.600 Mitarbeiter in insgesamt 29 Unternehmen.

Cornelia Haas ist bei der MEGGLE Gruppe seit 2019 Head of Group Treasury/Prokurist. Zuvor hatte sie diverse Funktionen bei der KATHREIN Gruppe inne.

Anfang 2021 wurde der Pensionsplan bei MEGGLE auf Möglichkeiten der Risikooptimierung in Bezug auf die Anspruchshöhen geprüft. Das Ergebnis war die Einführung der Kapitalauszahlung für die Anspruchsberechtigten. Im weiteren Verlauf wurde 2022 der Wechsel des Treuhänders vorgenommen und eine Neuausrichtung der Kapitalanlage umgesetzt.

-
-

Wolfgang Degel

Die BMW Group hat rund 46.000 Mitarbeitenden angeboten, freiwillig von einer Leistungszusage mit lebenslanger Rente in ein beitragsorientiertes bAV-Modell mit Kapitalauszahlung zu wechseln. In dem neuen Modell werden die Beiträge nach einem Life-Cycle Modell am Kapitalmarkt investiert. Durch die Abschaffung der lebenslangen Rente wurden die bilanziellen Risiken erheblich vermindert. Damit bietet die BMW Group ihren Beschäftigten ein attraktives und zukunftsfähiges bAV-System an, das durch die regelmäßige Beitragszahlung auf dem individuellen Altersvorsorgekonto stärker ins Bewusstsein der Mitarbeiter rückt. Durch eine große Informationskampagne gelang es dem Konzern, viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Wechsel in das beitragsorientierte bAV-System zu überzeugen. 

Dr. Franca Parianen

Franca Parianen ist Neurowissenschaftlerin, erfolgreiche Science-Slammerin und Bestseller-Autorin. Im Mittelpunkt Ihrer Bücher und Vorträge stehen die großen Fragen des Zusammenlebens, die sie auf der Ebene von Hirn und Hormonen erforscht. Nach dem Abitur in Osnabrück macht Franca Parianen (*1989) ihren Doppel-Bachelor in Arts und Science in Public Administration an der WWU Münster und der Universität Twente. Ihr Minor in Social Entrepreneurship bringt sie zum Thema ‚fairer Handel‘: Sie arbeitet als Fundraising Koordinatorin beim "Eine Welt Netz NRW" und besucht im Rahmen einer Feldstudie soziale Unternehmen auf Mauritius.

Zudem absovierte sie von 2012 bis 2014 ihren Research Master in Neuroscience and Cognition an der Universität Utrecht und schließt im September 2019 ihre Promotion ab. In der Zwischenzeit erforscht sie Mitgefühl, Theory of Mind und die neurowissenschaftlichen Grundlagen ökonomischer Entscheidungen genauso wie Neuroplastizität. Seit 2014 ist Dr. Franca Parianen als Science Slammerin auf der Bühne zu erleben. Sie slamt ihre Forschungsergebnisse in Kneipen, Theatern und auf Kongressen, ergründet kenntnisreich und rasant Ursprung und Aufbau des menschlichen Zusammenlebens, und hat damit das Finale der deutschen Meisterschaften sowie der Ideenexpo erreicht. 2017 gewinnt sie den Neuro-Slam der Deutschen Gesellschaft für Neurologie.

-
-

Nachbericht 15. Villa Mumm Konferenz bei Fidelity International

Am 9. September 2021 fand bereits die 15. Edition der Villa Mumm Konferenz statt. Hochspannende Redner zeichneten ein klares Bild der Altersvorsorge in der Zukunft.

Zum Nachbericht