Kontakt MyFidelity Logout
Skip Header

Aktive Akzente setzen

Aktien-ETFs von Fidelity

Lassen sich die Kostenvorteile von ETFs und die Chance auf ein Ertragsplus durch unsere erfahrenen Analystenteams verbinden? Also das Beste aus zwei Welten? Die Antwort geben unsere beiden ETF-Familien, eine mit Fokus auf Dividendenerträge und eine mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit. Das Ziel ist, langfristig die Wertentwicklung von breiten Marktindizes zu übertreffen. Beim Branchen- und Länderfokus folgen wir dabei dem Index; der Mehrertrag soll aus der Titelauswahl entstehen.

Ertragsorientierte ETFs

Dividenden sind eine Alternative für Anleger, die sich regelmäßige Erträge und Chancen auf eine attraktive Wertentwicklung wünschen.

Nachhaltigkeits-ETFs

Nachhaltiges Anlegen ist kein Modethema, sondern ein stabiler Trend, der sich auch in puncto Rendite auszahlen kann.

Was haben Anleger davon?

  • Sie verbinden die Kostenvorteile von ETFs mit einem „aktiven“ Chancenplus.
  • Sie investieren gezielt in breit gestreute Strategien: Fokus auf regelmäßige Erträge oder auf Nachhaltigkeit.
  • Sie wählen bei beiden Strategien zwischen global und regional ausgerichteten ETFs.
-

Verfolgen Sie die ETF-Strategien*

* Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Erträge.

„Nach der Coronakrise müssen Anleger alte ‚Gewissheiten‘ neu hinterfragen: zum Beispiel, was sie künftig von ETF-Strategien erwarten.“

Nick King, Leiter ETFs

-

Wählen Sie zwischen zwei ETF-Strategien

Wo können wir Ihnen mit ETFs den größten Mehrwert bieten? In zwei Feldern reichern wir passive Strategien mit den Erkenntnissen unserer Analystenteams an:

-

Nachhaltigkeits-ETFs

Die sechs ETFs mit nachhaltigem Fokus orientieren sich an MSCI-Indizes. Das Portfolio verfeinern wir durch unsere eigenen Nachhaltigkeitsanalysen. So bleiben wir indexnah und können zugleich auf ein besseres Risiko-Ertrags-Profil zielen. Wahlmöglichkeiten für Sie: Fokus global, USA, Schwellenländer, Europa, Japan, Pazifik ex Japan.

Mehr erfahren

Ertragsorientierte ETFs

Die vier ertragsorientierten ETFs nutzen unsere eigenen Indizes mit dividendenstarken Qualitätsunternehmen als Ausgangspunkt. Dabei verfeinern wir die Auswahl durch die Erkenntnisse unserer Analysten und ein systematisches Regelwerk. So vermeiden wir, dass die möglichen Erträge unter einer unerwünschten Übergewichtung defensiver Sektoren leiden. Wahlmöglichkeiten für Sie: Fokus global, USA, Schwellenländer oder Europa.

Mehr erfahren
-

ETFs von Fidelity: gute Fragen – klare Antworten

Sie kennen uns als aktiven Manager und fragen sich vielleicht: Warum bietet Fidelity ETFs an? Ganz einfach: Geld ertragsbringend anlegen, ein Vermögen aufbauen, für das Alter vorsorgen – dafür werden Aktien künftig wichtiger denn je. Davon sind wir überzeugt. Darum haben wir viele „aktive“ Fonds aufgelegt, bei denen Fondsmanager ein Portfolio mit ausgewählten Unternehmen zusammenstellen. Dieses Fondsangebot ergänzen wir mit ETFs, die sich stark an Aktienindizes orientieren und daher kostengünstig sind. Damit eröffnen wir Ihnen noch mehr Wahlfreiheit, damit Sie mit uns Ihre finanziellen Ziele verfolgen können.

Seit wann gibt es die Fidelity ETFs?
Was unterscheidet Fidelity ETFs von anderen?
Welche Fidelity ETFs gibt es?
Warum der Fokus auf ertragsorientierte ETFs?
Warum der Fokus auf Nachhaltigkeits-ETFs?
Was kosten die Fidelity ETFs?
Welche Renditeziele verfolgen die Fidelity ETFs?

Checkliste: 5 gute Gründe für Fidelity ETFs

Effizienter Aufbau
Aktives Chancenplus
Klarer Fokus
Global oder regional ausgerichtet
Eigene ESG-Ratings bei Nachhaltigkeits-ETFs

Fidelity ETFs

Chancen

  • Die ETFs orientieren sich an zugrundeliegenden Aktienindizes. So können Anleger breit gestreut und kostengünstig an der Marktentwicklung teilhaben.
  • In die ETFs fließen die Erkenntnisse unserer spezialisierten Analysten ein. Auf dieser Grundlage zielen wir auf ein verbessertes Chancen-Risiko-Profil.
  • Anleger können zwischen ETFs mit globaler Ausrichtung und mit regionalem Schwerpunkt wählen.
  • Die ertragsorientierten ETFs sind darauf ausgelegt, in finanziell robuste Unternehmen zu investieren. Sie richten sich an Anleger, die hohe Dividendenrenditen anstreben.
  • Anleger können die günstigen Kosten und Vorteile von ETFs in vollem Umfang nutzen.
  • Durch die Titelauswahl auf Grundlage von Analysen und ETF-Ratings zielen die Fonds darauf, den breiten Markt um 1 % pro Jahr zu übertreffen.

Risiken

  • Der Wert der ETFs kann sowohl steigen als auch fallen. Anleger können auch weniger als den ursprünglich eingezahlten Betrag zurückbekommen.
  • Eine bessere Entwicklung als die zugrundeliegenden Aktienindizes wird nicht garantiert. Die Wertentwicklung kann auch unter derjenigen der Indizes liegen.
  • Einige der ETFs investieren ganz oder teilweise in Schwellenländer. Für diese bestehen besondere politische und wirtschaftliche Risiken.
  • Die ETFs können einen Teil der Anlagen in Fremdwährungen halten. Änderungen der Wechselkurse können zu Wertverlusten führen.
  • Bei den ertragsorientierten ETFs werden die Dividendenerträge nicht garantiert.
  • Nachhaltigkeits-ETFs: Die Fonds fördern ökologische und/oder soziale Merkmale. Der Fokus auf Wertpapiere von Unternehmen, die Nachhaltigkeitsmerkmale berücksichtigen, kann die Wertentwicklung positiv oder negativ beeinflussen, auch im Vergleich zu Anlagen, die einen solchen Fokus nicht aufweisen. Die Nachhaltigkeitsmerkmale von Wertpapieren können sich ändern.

Wichtige Informationen

Bei dieser Unterlage handelt es sich um Werbung. Eine Anlageentscheidung sollte in jedem Fall auf Grundlage der wesentlichen Anlegerinformationen, des letzten Geschäftsberichtes und - sofern nachfolgend veröffentlicht - des jüngsten Halbjahresberichtes getroffen werden. Diese Unterlagen sind die allein verbindliche Grundlage des Kaufes. Sie erhalten diese Unterlagen in Deutschland kostenlos über FIL Investment Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt am Main oder www.fidelity.de. Die FIL Investment Services GmbH veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen, erteilt keine Anlageempfehlung/ Anlageberatung und nimmt keine Kundenklassifizierung vor. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine zuverlässigen Indikatoren für zukünftige Erträge. Der Wert der Anteile kann schwanken und wird nicht garantiert. Aufgrund von geringer Liquidität in vielen kleineren Märkten können Fonds, die in Schwellenländern anlegen, größerer Volatilität ausgesetzt und daher Verkaufsrechte in extremen Situationen begrenzt sein. Fremdwährungsanlagen unterliegen Wechselkursschwankungen. Die genannten Unternehmen dienen zu rein illustrativen Zwecken. Dies stellt keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der jeweiligen Werte dar und die Unternehmen können ggf. nicht mehr zu den Fondsbestandteilen zählen. Fidelity, Fidelity International, das Fidelity International Logo und das F-Symbol sind Markenzeichen von FIL Limited. Fidelity stellt lediglich Informationen zu Produkten und Dienstleistungen bereit, erteilt keine Anlageempfehlung / Anlageberatung auf Grundlage individueller Umstände. Sollten Sie in Zukunft keine weiteren Marketingunterlagen von uns erhalten wollen, bitten wir Sie um Ihre schriftliche Mitteilung an den Herausgeber dieser Unterlage.

Herausgeber für Privatkunden: FIL Fondsbank GmbH, Postfach 11 06 63, 60041 Frankfurt am Main
Herausgeber für professionelle Anleger und Vertriebspartner: FIL Investment Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus
Herausgeber für institutionelle Anleger: FIL (Luxembourg) S.A., 2a, rue Albert Borschette BP 2174 L-1021 Luxembourg. Zweigniederlassung Deutschland: FIL (Luxembourg) S.A. - Germany Branch, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus.

Stand, soweit nicht anders angegeben: Februar 2021. MK12148