Kontakt MyFidelity Logout
Skip Header

Beton wird in China klimafreundlicher

Fidelity International

Fidelity International - Investment Team

-

China will bis 2060 Klimaneutralität erreichen. Doch um diesem ehrgeizigen Ziel gerecht zu werden, bedarf es einer großen Kraftanstrengung. Ein Vorreiter in der Baustoffbranche zeigt, wie es gehen kann.

Die Ausgangslage – China baut auf Beton

2022 wurde in China mehr Beton verbaut als in der gesamten restlichen Welt (!). Was viele nicht wissen: Beton ist extrem klimaschädlich, denn bei der Herstellung werden große Mengen Kohlenstoff freigesetzt. Allerdings will China bis 2030 den Höchststand an CO2-Emissionen erreicht haben.1 Um dieses Ziel zu erreichen, müssen die großen Unternehmen schnell und drastisch etwas ändern: So, wie es einer der führenden Baustoffproduzenten Chinas vorgemacht hat. 

1 Quelle: Fidelity International, Oktober 2023.

-
-

CO2 - Emissionen

Bis 2060 will China Klimaneutralität erreichen. Dazu müssen die Emissionen drastisch sinken.2

-

Beton

Im Jahr 2022 wurde in China mehr Beton verbaut als in der gesamten restlichen Welt.3

-

Neues Verfahren

Ein neues Verfahren macht aus Stickoxiden Wasserdampf und Stickstoff – was gefahrlos in die Luft abgegeben werden kann.

2 Quelle: GTAI, September 2023. https://www.gtai.de/de/trade/china/specials/klimaziele-klimaneutralitaet-bis-2060-829302  

3 Quelle: Fidelity International, Oktober 2023.

-

Unser Engagement – führenden Baustoffproduzenten in China zu mehr Nachhaltigkeit überzeugt

Seit 2020 sind wir aktiv im Gespräch mit dem Unternehmen. Unser Ziel dabei: herauszufinden, ob die nachhaltigen Ambitionen im Vergleich zu führenden westlichen Herstellern verbessert werden könnten. Zum Beispiel durch technologische Innovationen, einen stärkeren Fokus auf die nachhaltigen Strategien des Unternehmens und ein klareres Benchmarking. In den Gesprächen haben wir die Verantwortlichen davon überzeugt, gemeinsam mit anderen Unternehmen aus der Branche eine aktive Rolle bei der Umsetzung von ESG-Maßnahmen einzunehmen. Einen Fokus haben wir dabei auf die Berichterstattung gelegt.

Das Ergebnis – neues nachhaltiges Verfahren und Biomasseanlage

Das Unternehmen  

  • stellte seine Messmethodik auf volumenbasierte Messgrößen um, die die Emissionen pro Einheit der tatsächlichen Zementproduktion erfassen (statt nur den Umsatz).
  • erreichte auf dieser neuen, gut vergleichbaren Basis die niedrigste Emissionsdichte unter den großen Zementherstellern.
  • nahm Ende 2023 seine erste Biomasseanlage in Betrieb; eine zweite und größere ist im Bau.
  • setzt jetzt auf die „selektive katalytische Reduktion“: Bei diesem Verfahren wandelt ein Katalysator die im Abgas enthaltenen Stickoxide in Wasserdampf und Stickstoff um. Das kann gefahrlos in die Atmosphäre abgegeben werden. 

MSCI hat das Nachhaltigkeitsrating des Unternehmens im Juli 2021 von CCC auf B und im August 2022 weiter auf BB angehoben.

-

Fossiles Comeback: Geht ESG die Puste aus?

Der Umstieg auf erneuerbare Energien soll auch über den Kapitalmarkt finanzie…


Carsten Roemheld

Carsten Roemheld

Kapitalmarktstratege Fidelity International

Analystenumfrage 2024: ESG tritt in eine neue Phase ein

Unternehmen verfolgen weiterhin ihre Nachhaltigkeitsziele. Doch die Herausfor…


Jenn-Hui Tan

Jenn-Hui Tan

Global Head of Sustainable Investing

Insulaner legen Ölkonzern lahm

Insulaner in Australien legten kürzlich einen mächtigen Ölkonzern lahm. Wie u…


Fidelity International

Fidelity International

Investment Team

Risikohinweise

  • Im Text genannte Unternehmen dienen nur der Illustration und sind nicht als Kaufs- oder Verkaufsempfehlung zu verstehen. 
  • Die geäußerten Meinungen beziehen sich auf den Tag der Veröffentlichung und können sich jederzeit ohne Ankündigung ändern. 
  • Fonds, die ökologische und/oder soziale Merkmale fördern, legen den Fokus auf Wertpapiere von Unternehmen, die Nachhaltigkeitsmerkmale berücksichtigen. Dies kann die Wertentwicklung positiv oder negativ beeinflussen, auch im Vergleich zu Anlagen, die einen solchen Fokus nicht aufweisen. Die Nachhaltigkeitsmerkmale von Wertpapieren können sich ändern.

Wichtige Informationen

Dies ist eine Werbemitteilung. Fidelity veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen und gibt keine an den persönlichen Verhältnissen des Kunden ausgerichtete Anlageempfehlungen, außer wenn dies von einer entsprechend ermächtigten Firma in einer formellen Mitteilung mit dem Kunden verlangt wird. Diese Information darf ohne vorherige Erlaubnis weder reproduziert noch veröffentlicht werden. 
 
Die Unternehmensgruppe Fidelity International bildet eine weltweit aktive Organisation für Anlageverwaltung, die in bestimmten Ländern außerhalb Nordamerikas Informationen über Produkte und Dienstleistungen bereitstellt. Diese Kommunikation richtet sich nicht an Personen innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika und darf nicht von ihnen als Handlungsgrundlage verwendet werden. Diese Kommunikation ist ausschließlich an Personen gerichtet, die in Jurisdiktionen ansässig sind, in denen die betreffenden Fonds zum öffentlichen Vertrieb zugelassen sind oder in denen eine solche Zulassung nicht verlangt ist. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich zu vergewissern, dass jede Dienstleistung, jedes Wertpapier, jede Anlage, jeder Fonds oder jedes Produkt in Ihrem Land verfügbar ist, bevor Sie sich an Fidelity International wenden. 

Alle angegebenen Produkte und Dienstleistungen sowie alle geäußerten Meinungen sind, falls keine anderen Quellen genannt werden, die von Fidelity International. Fidelity, Fidelity International, das Fidelity International Logo und das „F-Symbol“ sind Markenzeichen von FIL Limited und werden mit deren Zustimmung verwendet. FIL steht für FIL Limited (FIL) und ihre jeweiligen Tochtergesellschaften. 

Diese Information kann Materialien von Dritten enthalten, die von Unternehmen bereitgestellt werden, die nicht mit Fidelity verbunden sind (Inhalte Dritter). Fidelity war nicht an der Vorbereitung, Genehmigung oder Bearbeitung dieser Inhalte Dritter beteiligt und billigt diese weder ausdrücklich noch stillschweigend. Fidelity International ist nicht verantwortlich für Fehler oder Auslassungen in Bezug auf bestimmte Informationen, die von Dritten bereitgestellt werden. 

Investitionen sollten auf der Basis des aktuellen Verkaufsprospekts und des Basisinformationsblatts getätigt werden. Diese Dokumente sowie der aktuelle Jahres- und Halbjahresbericht sind die allein verbindliche Grundlage des Kaufes und kostenlos erhältlich über www.fidelity.de/fondsuebersicht, www.fidelityinternational.com oder können kostenlos bei der FIL Investment Services GmbH, Postfach 20 02 37, 60606 Frankfurt am Main (professionelle Anleger und Vertriebspartner) und FIL Finance Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt/Main (Pensionskunden) oder über www.fidelity.de angefordert werden.  

Anleger/interessierte Anleger können sich unter folgendem Link über ihre jeweiligen Rechte bei Beschwerden und Rechtsstreitigkeiten informieren - in Englisch: Complaints handling policy (fidelity.lu) und in Deutsch: Beschwerdemanagement (fidelity.de). Die obigen Informationen beinhalten die Offenlegungspflichten der Fondsmanagement-Gesellschaft gemäß der Verordnung (EU) 2019/1156. 

Stand, soweit nicht anders angegeben: November 2023.

MK16098