Kontakt MyFidelity Logout
Skip Header

Fidelity Funds - Absolute Return Global Equity Fund

Kurs nehmen auf langfristige verbessertes Renditepotenzial

-

Alpha-Quelle

Absolute-Return-Strategien können diversifizierte Quellen für Überrenditen darstellen ("Alpha"). Zudem korrelieren sie wenig mit traditionellen Aktien- und Anleihenstrategien.

-

Kombination von Long und Short

Marktneutrale Strategien gehen sowohl Long- als auch Short-Positionen ein, können also von steigenden und fallenden Kursen profitieren. Das bietet Potenzial für defensive Risiko- und Ertragsmerkmale.

-

Breite Diversifikation

Marktneutrale Absolute-Return-Strategien können ausgewogene Portfolios weiter diversifizieren und langfristig das risikobereinigte Renditepotenzial verbessern.

Die Story

Der Fonds zielt mittel- bis langfristig auf eine absolute Rendite. Dafür investiert er mindestens 70 % seines Vermögens in Aktien aus aller Welt, auch aus Schwellenländern. Er kann Wertpapiere erwerben, die er für unterbewertet hält ("Long-Positionen"). Wenn er Wertpapieren für überbewertet hält, kann er auf fallende Kurse setzen, also "Short-Positionen" eingehen. Die Nachhaltigkeitsanalyse ist Teil des Anlageprozesses des Artikel 6-Fonds (SFDR).

-

Mögliche Vorteile von Absolute Return-Strategien

Ob die Märkte steigen oder fallen: Absolute Return-Strategien zielen in jedem Marktumfeld auf eine positive Wertentwicklung. Für dieses Ziel nutzt der Absolute Return Global Equity Fund unsere globale Research-Plattform. Mit den Erkenntnissen investiert er überzeugungsbasiert in Einzeltitel – sowohl mit Long- als auch mit Short-Positionen. Damit zielt er auf diversifizierte Erträge und Überrenditen ("Alpha"). Der marktneutrale Ansatz soll auch dazu beitragen, sich auf natürliche Weise gegen unerwünschte Risikofaktoren und stilistische Verzerrungen abzusichern: Die auf fundamentalem Research basierende Aktienauswahl ("Bottom-up") soll die primäre Risiko- und Ertragsquelle sein.

Wertentwicklung checken

-

Professionelle Anleger

Aktuelle Kurse, Wertentwicklung & Anlageklassen

Fonds-Management

"Marktneutrale Strategien bieten defensive Eigenschaften: Sie streben auch in Zeiten der Marktunsicherheit positive Renditen an. Direktionale Strategien dagegen können ein inakzeptables Anlagerisiko darstellen."

Matt Jones

Portfolio-Manager Systematic Equity

Hiten Savani

Portfolio Manager

Fünf gute Gründe für den Fonds

Diversifizierte, unkorrelierte Renditen
Marktneutrale Strategie
Verbesserte Diversifikation
Absolut Return Ziel

3 Jahre Fidelity Absolute Return Fund

Hören Sie direkt vom Fondsmanager.

Chancen + Risiken

Chancen

  • Die beworbene Anlage ermöglicht den Erwerb von Anteilen oder Aktien eines Fonds, was eine breite Streuung des investierten Kapitals ermöglichen kann.
  • Der Fonds legt global an, so dass Anleger von einen breiten Auswahl an Anlageideen profitieren können.

  • Der Fonds nutzt die Möglichkeiten unseres fundamentalen Research in besonderen Maße, da er negative Firmen-Bewertungen der Analysten in Short-Positionen umsetzen kann.

  • Der Fonds zielt darauf ab, eine verbesserte Diversifikation zu erreichen, indem er stilistische Verzerrungen ausschaltet.

  • Der Fonds verfolgt eine marktneutrale Strategie, dass heißt die Fondsmanager zielen darauf ab, in jedem Marktumfeld eine positive Wertentwicklung zu generieren.


     

Risiken

  • Der Wert der Anteile des Fonds kann schwanken und wird nicht garantiert. Anleger erhalten möglicherweise weniger zurück als sie investiert haben.

  • Der Fonds investiert auch in Schwellenländern, für die besondere politische und wirtschaftliche Risiken bestehen können.

  • Der Fonds bietet keine Garantie oder Schutz in Bezug auf Rendite, Kapitalerhalt, stabilen Nettoinventarwert oder Volatilität.

  • Der Fonds setzt Derivate Finanzinstrumente ein, für die besondere Risiken bestehen, unter anderem eine größere Schwankungsbreite der Wertentwicklung.

  • Der Fonds hält zum großen Teil Titel in Fremdwährungen. Änderungen der Wechselkurse können zu Wertverlusten führen.

Aktuelle Themen

Inflation: Ist das 2%-Ziel noch zeitgemäß?

Die Inflation in den USA hält sich trotz hoher Leitzinsen hartnäckiger als er…


Carsten Roemheld

Carsten Roemheld

Kapitalmarktstratege Fidelity International

Börsenboom und Wirtschaftsflaute: Wie passt das zusammen?

Die Wirtschaft schwächelt, Unternehmen kämpfen mit hohen Energiekosten, niedr…


Carsten Roemheld

Carsten Roemheld

Kapitalmarktstratege Fidelity International

Marktbericht Mai: Risiken neu ausbalancieren

Das Umfeld für Risikoanlagen bleibt mittelfristig positiv, könnte aber neue B…


Fidelity

Fidelity

Research team

Wichtige Informationen

Dies ist eine Marketinginformation. Investitionen sollten auf der Basis des aktuellen Verkaufsprospekts und des Basisinformationsblatts getätigt werden. Diese Dokumente sowie der aktuelle Jahres- und Halbjahresbericht sind kostenlos erhältlich über fidelity.de/fondsuebersicht und fidelityinternational.com oder können kostenlos bei der FIL Investment Services GmbH, Postfach 20 02 37, 60606 Frankfurt am Main oder über fidelity.de angefordert werden. Die FIL Investment Services GmbH veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen, erteilt keine Anlageempfehlung/Anlageberatung und nimmt keine Kundenklassifizierung vor. 

Herausgeber für professionelle Anleger und Vertriebspartner: FIL Investment Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus

Herausgeber für institutionelle Anleger: FIL (Luxembourg) S.A., 2a, rue Albert Borschette BP 2174 L-1021 Luxembourg. Zweigniederlassung Deutschland: FIL (Luxembourg) S.A. - Germany Branch, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus.

Stand, soweit nicht anders angegeben: Januar 2024. MK 16125