Kontakt MyFidelity Logout
Skip Header

Fidelity Clean Energy UCITS ETF

Rückenwind für erneuerbare Energien

Zum ETF-Profil (PDF)

Schon 2021 stammten 86 % der weltweit neu geschaffenen Stromerzeugungskapazitäten aus emissionsfreien Quellen.1 Die schnelle Umstellung auf erneuerbare Energien ist erfolgskritisch für den Kampf gegen den Klimawandel – und sie setzt technologische Innovationen voraus. Der Themen-ETF soll die globale Wertentwicklung von Unternehmen aus diesem Bereich abbilden. Damit strebt er einen Kapitalzuwachs und Erträge an, die ähnlich hoch sind wie bei dem von uns entwickelten thematischen Referenzindex: Der Fidelity Clean Energy ESG Tilted Index basiert auf unserer globalen Research- und Anlagekompetenz.

" Das Netto-Null-Ziel erreichen und eine von fossilen Energien weniger abhängige Energieversorgung sichern: Für beides brauchen wir saubere, regional erzeugte Energien – das eröffnet Perspektiven für Anleger."

Nick King, Direktor ETF-Geschäft

Mit welcher Strategie investiert der ETF?

Verbesserte Technologien und Innovationen können dazu beitragen, erneuerbare Energien schnell günstiger und wettbewerbsfähiger zu machen. Das kann den daran beteiligten Unternehmen und Branchen langfristige Perspektiven eröffnen. Der Fidelity Clean Energy UCITS ETF investiert regelbasiert in die Chancen, die diese Umstellung auf saubere Energien bietet.

  • Unternehmen, die zu einer sauberen Welt beitragen: durch die Erzeugung von Energie aus Sonne, Wind, „grünem“ Wasserstoff und anderen erneuerbaren Quellen.
  • Dazu gehören Energieversorger ebenso wie Anlagenhersteller und Technologieanbieter, etwa Anbieter von Turbinen für Windräder oder Komponenten für Photovoltaik.
  • Der ETF berücksichtigt die ganze Wertschöpfungskette von Herstellung, Vertrieb und Bereitstellung der erneuerbaren Energien.

Erfahren Sie mehr zur Strategie unserer Themen-ETFs.

-

Aussichtsreicher Trend

Nach Analysen unserer Investmentteams ist saubere Energie ein Top-Zukunftsthema.

-

Thematische Reinheit

Eigener Aktienindex mit Firmen, die von dem Anlagethema besonders profitieren.

-

Niedrige Kosten

Kein Ausgabeaufschlag, jährliche Kosten von 0,50 %.

Welche Wachstumschancen eröffnen saubere Energien?

-

Wertentwicklung checken

-

Privat-Anleger

Aktuelle Kurse & Wertentwicklung

-

Berufs-Anleger

Aktuelle Kurse, Wertentwicklung & Anlageklassen

Was bedeutet „UCITS“ im Fondsnamen?

Die Abkürzung steht für „Undertakings for Collective Investments in Transferable Securities“. Der Clean Energy ETF ist ein UCITS-Fonds. Daher unterliegt er den strengen Struktur-, Veranlagungs-, Informations- und Kontrollvorschriften der entsprechenden EU-Investmentrichtlinie. Diese soll vor allem dem Anlegerschutz dienen.

-

5 gute Gründe für den Fonds

1. Thematische Reinheit
2. Aussichtsreicher Trend
3. Attraktive Renditechancen
4. Fundamentale DNA
5. Nachhaltige Ausrichtung

Unabhängige Auszeichnung

Bei den Scope Investment Awards 2023 wurde Fidelity als „Bester Asset Manager für aktive ETFs“ ausgezeichnet.

Chancen + Risiken

Chancen

  • Der Zukunftstrend ist von unserem Investmentteam sorgfältig ausgewählt. Er soll besondere Chancen auf eine attraktive Wertentwicklung bieten.
  • Anleger können mit dem Themen-ETF in einen klar umrissenen, thematisch reinen Zukunftstrend investieren. So lassen sich individuelle Anlageziele verfolgen.
  • Beim Portfolioaufbau nutzen wir einen eigenen Themenindex und Erkenntnisse aus unserem aktiven Research. So zielen wir auf ein verbessertes Chancen-Risiko-Profil.
  • Anleger können die günstigen Kosten und Vorteile von ETFs in vollem Umfang nutzen.
  • Umfassende ESG-Filter zielen auf bestimmte Geschäftsaktivitäten, Verstöße gegen globale Normen sowie Kontroversen und wesentliche nachteilige Auswirkungen ab.

Risiken

  • Der Wert des ETFs kann sowohl steigen als auch fallen. Anleger können auch weniger als den ursprünglich eingezahlten Betrag zurückbekommen.
  • Eine bessere Entwicklung als beim zugrundeliegenden Aktienindex wird nicht garantiert. Die Wertentwicklung kann auch unter derjenigen der Indizes liegen.
  • Der ETF investiert teilweise in Schwellenländer. Für diese bestehen besondere politische und wirtschaftliche Risiken.
  • Der ETF kann einen Teil der Anlagen in Fremdwährungen halten. Änderungen der Wechselkurse können zu Wertverlusten führen.
  • Das Thema ist verschiedenen Risiken ausgesetzt, unter anderem im Zusammenhang mit begrenzten Produktlinien, Märkten, finanziellen Ressourcen oder Personal, intensivem Wettbewerb, Produktionsverzögerungen, Änderungen der staatlichen Regulierung und/oder Besteuerung (besonders bei Umweltaspekten) und rechtlichen Auseinandersetzungen aufgrund von Produkthaftungsansprüchen.

Aktuelles

Fixed Income ETFs: ein Gamechanger?

Manche sprechen bereits von einem Wendepunkt auf dem Markt für ETFs.


Tim Breitbach

Tim Breitbach

ETF Vertrieb

Doppelter Nutzen durch „Financial Wellness“-Programm: Produktivität…

Geld allein macht vielleicht nicht glücklich. Doch Menschen ohne finanzielle …


Holger Schwarze

Holger Schwarze

Head of Institutional Asset & Pension Management Marketing

Inflation: Ist das 2%-Ziel noch zeitgemäß?

Die Inflation in den USA hält sich trotz hoher Leitzinsen hartnäckiger als er…


Carsten Roemheld

Carsten Roemheld

Kapitalmarktstratege Fidelity International

Wichtige Informationen

Dies ist eine Marketinginformation. Investitionen sollten auf der Basis des aktuellen Verkaufsprospekts und des Basisinformationsblatts getätigt werden. Diese Dokumente sowie der aktuelle Jahres- und Halbjahresbericht sind kostenlos erhältlich über fidelity.de/fondsuebersicht, fidelityinternational.com oder können kostenlos bei der FIL Investment Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt am Main oder über fidelity.de angefordert werden. Die FIL Investment Services GmbH veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen, erteilt keine Anlageempfehlung/ Anlageberatung und nimmt keine Kundenklassifizierung vor. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine zuverlässigen Indikatoren für zukünftige Erträge. Der Wert der Anteile kann schwanken und wird nicht garantiert. Fidelity, Fidelity International, das Fidelity International Logo und das F-Symbol sind Markenzeichen von FIL Limited. Fidelity stellt lediglich Informationen zu Produkten und Dienstleistungen bereit, erteilt keine Anlageempfehlung / Anlageberatung auf Grundlage individueller Umstände. Sollten Sie in Zukunft keine weiteren Marketingunterlagen von uns erhalten wollen, bitten wir Sie um Ihre schriftliche Mitteilung an den Herausgeber dieser Unterlage.

Herausgeber für Privatkunden: FIL Fondsbank GmbH, Postfach 11 06 63, 60041 Frankfurt am Main
Herausgeber für professionelle Anleger und Vertriebspartner: FIL Investment Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus
Herausgeber für institutionelle Anleger: FIL (Luxembourg) S.A., 2a, rue Albert Borschette BP 2174 L-1021 Luxembourg.
Zweigniederlassung Deutschland: FIL (Luxembourg) S.A. - Germany Branch, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus.

Stand, soweit nicht anders angegeben: Mai 2023. MK15357