Kontakt MyFidelity Logout
Skip Header

Fidelity Electric Vehicles & Future Transportation UCITS ETF

Investieren in die Zukunft der Mobilität

Zum ETF-Profil (PDF)

Die große Verkehrswende hat schon begonnen: E-Autos, E-Fahrräder und Hybridmodelle prägen zunehmend das Straßenbild. Das beschert Fahrzeugherstellern, Batterieproduzenten, Rohstofflieferanten, Ladesäulenbetreibern und vielen weiteren (Technologie-)Unternehmen aussichtsreiche Wachstumsperspektiven. Der Themen-ETF investiert breit in den Wandel zur E‑Mobilität. Damit strebt er einen Kapitalzuwachs und Erträge an, die ähnlich hoch sind wie bei seinem Referenzindex.

" Für Anleger kann die rasante Entwicklung der E-Mobilität chancenreich sein. Der ETF investiert regelbasiert, effizient und thematisch rein in die möglichen Profiteure dieses langfristigen Trends."

Nick King, Direktor ETF-Geschäft

Mit welcher Strategie investiert der ETF?

Der Fidelity Electric Vehicles and Future Transportation UCITS ETF investiert regelbasiert in die E-Mobilität und den Verkehr der Zukunft. Der Fokus liegt auf Unternehmen, die die Mobilitätswende vorantreiben. Dazu gehören:

 

  • Hersteller von Elektrofahrzeugen und/oder autonomen Fahrzeugen und deren Komponenten.
  • Anbieter von Technologien oder Energiesystemen.
  • Firmen aus anderen Bereichen, die an der Gestaltung der künftigen Mobilität mitarbeiten.

Erfahren Sie mehr zur Strategie unserer Themen-ETFs.

-

Langfristiger Trend

Nach Analysen unserer Investmentteams ist E-Mobilität eines der Top-Zukunftsthemen.

-

Globale Ausrichtung

Auf Basis eines eigenen, weltweiten Aktienindex, mit möglichen Profiteuren des Anlagethemas.

-

Überschaubare Kosten

Kein Ausgabeaufschlag, jährliche Kosten von 0,50 %.

Welche Branchen erhalten durch die E-Mobilität Rückenwind?

Das Potenzial ist groß – auch schon bevor und nachdem die Fahrzeuge vom Band laufen. Die Prognosen bis zum Jahr 2030 zeigen es: 

Allein bei den Batterieherstellern soll das Produktionsvolumen dann sechs bis neun Terawattstunden erreichen.1 Systemanbieter für autonomes Fahren sollen auf ein Marktvolumen von geschätzt 14 Mrd. US-Dollar kommen.2 Und bei der Ladeinfrastruktur soll es in Europa 55 Mrd. Euro betragen, in den USA sogar 70 Mrd. Euro.3 Auch bei Recycling und Entsorgung können neue große Märkte entstehen.

1 Quelle: pem.rwth-aachen.desource.benchmarkminerals.cominsideevs.deelektroauto-news.net
2 Quelle: logistik-heute.de
3 Quelle: bain.com

 

-

Wertentwicklung checken

-

Privat-Anleger

Aktuelle Kurse & Wertentwicklung

-

Berufs-Anleger

Aktuelle Kurse, Wertentwicklung & Anlageklassen

Was bedeutet „UCITS“ im Fondsnamen?

Die Abkürzung steht für „Undertakings for Collective Investments in Transferable Securities“. Der Fidelity Electric Vehicles and Future Transportation ETF ist ein UCITS-Fonds. Daher unterliegt er den strengen Struktur-, Veranlagungs-, Informations- und Kontrollvorschriften der entsprechenden EU-Investmentrichtlinie. Diese soll vor allem dem Anlegerschutz dienen.

-

Fünf gute Gründe für den ETF

1. Thematische Reinheit
2. Langfristiger Trend
3. Attraktive Renditechancen
4. Fundamentale DNA
5. Nachhaltige Ausrichtung

Unabhängige Auszeichnung

Bei den Scope Investment Awards 2023 wurde Fidelity als „Bester Asset Manager für aktive ETFs“ ausgezeichnet.

Chancen + Risiken

Chancen

  • Der Zukunftstrend ist von unserem Investmentteam sorgfältig ausgewählt. Er soll besondere Chancen auf eine attraktive Wertentwicklung bieten.
  • Anleger können mit dem Themen-ETF in einen klar umrissenen, thematisch reinen Zukunftstrend investieren. So lassen sich individuelle Anlageziele verfolgen.
  • Beim Portfolioaufbau nutzen wir einen eigenen Themenindex und Erkenntnisse aus unserem aktiven Research. So zielen wir auf ein verbessertes Chancen-Risiko-Profil.
  • Anleger können die günstigen Kosten und Vorteile von ETFs in vollem Umfang nutzen.
  • Umfassende ESG-Filter zielen auf bestimmte Geschäftsaktivitäten, Verstöße gegen globale Normen sowie Kontroversen und wesentliche nachteilige Auswirkungen ab.

Risiken

  • Der Wert des ETFs kann sowohl steigen als auch fallen. Anleger können auch weniger als den ursprünglich eingezahlten Betrag zurückbekommen.
  • Eine bessere Entwicklung als beim zugrundeliegenden Aktienindex wird nicht garantiert. Die Wertentwicklung kann auch unter derjenigen der Indizes liegen.
  • Der ETF investiert teilweise in Schwellenländer. Für diese bestehen besondere politische und wirtschaftliche Risiken.
  • Der ETF kann einen Teil der Anlagen in Fremdwährungen halten. Änderungen der Wechselkurse können zu Wertverlusten führen.
  • Das Thema ist verschiedenen Risiken ausgesetzt, unter anderem im Zusammenhang mit begrenzten Produktlinien, Märkten, finanziellen oder personellen Ressourcen, intensivem Wettbewerb, Produktionsverzögerungen, Änderungen der staatlichen Regulierung und/oder Besteuerung (insbesondere in Bezug auf Umweltbelange) und Rechtsstreitigkeiten aufgrund von Produkthaftungsansprüchen.

Aktuelles

Marktbericht April: Kontrolliertes Risiko

Solides US-Wachstum stärkt Risikoanlagen. Die zähe Inflation könnte die Fed v…


Fidelity

Fidelity

Research team

Ausblick 2. Quartal 2024: Zeit der Entscheidung

Die Stimmung am Markt hellt sich auf. Eine sanfte konjunkturelle Landung ist …


Andrew McCaffery

Andrew McCaffery

Global CIO, Asset Management

Mit der Technologie von morgen starten aktiv gemanagte ETFs heute s…

Viele Investoren verstehen unter aktiv gemanagten ETFs, dass diese ETFs nicht…


Stefan Kuhn & Stacie Mitchinson

Stefan Kuhn & Stacie Mitchinson

Head of ETF Distribution; Investment Director

Wichtige Informationen

Dies ist eine Marketinginformation. Investitionen sollten auf der Basis des aktuellen Verkaufsprospekts und des Basisinformationsblatts getätigt werden. Diese Dokumente sowie der aktuelle Jahres- und Halbjahresbericht sind kostenlos erhältlich über fidelity.de/fondsuebersicht, fidelityinternational.com oder können kostenlos bei der FIL Investment Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt am Main oder über fidelity.de angefordert werden. Die FIL Investment Services GmbH veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen, erteilt keine Anlageempfehlung/ Anlageberatung und nimmt keine Kundenklassifizierung vor. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine zuverlässigen Indikatoren für zukünftige Erträge. Der Wert der Anteile kann schwanken und wird nicht garantiert. Fidelity, Fidelity International, das Fidelity International Logo und das F-Symbol sind Markenzeichen von FIL Limited. Fidelity stellt lediglich Informationen zu Produkten und Dienstleistungen bereit, erteilt keine Anlageempfehlung / Anlageberatung auf Grundlage individueller Umstände. Sollten Sie in Zukunft keine weiteren Marketingunterlagen von uns erhalten wollen, bitten wir Sie um Ihre schriftliche Mitteilung an den Herausgeber dieser Unterlage.

Herausgeber für Privatkunden: FIL Fondsbank GmbH, Postfach 11 06 63, 60041 Frankfurt am Main
Herausgeber für professionelle Anleger und Vertriebspartner: FIL Investment Services GmbH, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus
Herausgeber für institutionelle Anleger: FIL (Luxembourg) S.A., 2a, rue Albert Borschette BP 2174 L-1021 Luxembourg. Zweigniederlassung Deutschland: FIL (Luxembourg) S.A. - Germany Branch, Kastanienhöhe 1, 61476 Kronberg im Taunus.

Stand, soweit nicht anders angegeben: Mai 2023. MK15356